DAX-0,46 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,40 %
Marktkommentar: Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust): Marktbericht 3. Quartal 2019
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust): Marktbericht 3. Quartal 2019

Nachrichtenquelle: Asset Standard
02.10.2019, 16:00  |  569   |   |   

Ähnlich wie bereits im April 2019 genügte auch im August wieder eine Twitter Nachricht des US-Präsidenten Donald Trump für einen stärkeren Kursrückgang von rund 7% an den Aktienmärkten.

Ähnlich wie bereits im April 2019 genügte auch im August wieder eine Twitter Nachricht des US-Präsidenten Donald Trump für einen stärkeren Kursrückgang von rund 7% an den Aktienmärkten. Einmal mehr drohte er mit seiner Verschärfung des Handelskonfliktes mit China – erstmals bezeichnete er den Chinesischen Präsidenten Xi als Feind.

Auf diese Korrekturen an den amerikanischen und europäischen Aktienmärkten folgten Erholungen bis an die seit längerem intakten oberen Widerstandszonen, an denen die Märkte jüngst notieren. In Amerika sind dies jeweils die all-time highs – in Europa sind es Kursniveaus die rund 10% unter den höchsten Kursen vom Jahreswechsel 2017-18 liegen.

Es ist weiterhin unmöglich einen soliden Ausblick auf die kurzfristige weitere Marktentwicklung zu geben. Die Kapitalmärkte werden weiterhin massgeblich vom Handelskonflikt der USA mit China beeinflusst. Wir schätzen, dass die Verhandlungen weiterhin zäh verlaufen werden, da u.a. die Chinesen die Verhandlungen in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2020 ziehen möchten, um für sich eine noch bessere Verhandlungsposition gegenüber Trump zu erreichen. Trump hat sich völlig planlos verrannt und findet keinen sauberen Weg zurück zu einer Lösung – insbesondere wird es ihm unmöglich sein, nochmals ein minimales Vertrauen bei den Chinesen zu gewinnen, da die Bezeichnung als Feind für Chinesen unentschuldbar ist. Entsprechend dürfte die Phase der schwierigen Vorhersehbarkeit weiterhin anhalten. Wir möchten an dieser Stelle auf unsere diesmalige Beilage hinweisen. Uns fiel kürzlich ein Artikel des Nobelpreisträgers Paul Krugman in der New York Times in die Hände, in dem er eben diese Situation im sumpfigen Moor, in der sich die US-Politik befindet, beschreibt.

Lesen Sie mehr im Marktbericht III. Quartal 2019 von Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust).


Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten von Alpine Trust.



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienHandelChinaAmerikaPolitik


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel