DAX+0,52 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,34 % Öl (Brent)+0,35 %

Exklusives Emittenten-Interview Fünf Prozent Zinsen für Ihre Gläubiger – Herr Banasiak, hätten Sie in der Niedrigzinsphase nicht preiswerter finanzieren können?

06.10.2019, 22:51  |  2855   |   |   

Mittlerweile weit abgeschlagen sei Europa auf dem Feld der Erneuerbaren Energien. Das meinen Marc Banasiak (links im Bild) und Marcus Florek, beide Geschäftsführer von Luana Capital New Energy Concepts GmbH, in Ihrer Leistungsbilanz 2018. Luana wolle versuchen, „vor allem mit privatem Kapital" diesem Trend entgegenzuwirken. Wie das funktionieren soll und was Anleger davon haben sollen, erklärt Marc Banasiak im exklusivem Emittenten-Interview mit wallstreet:online:

 

wallstreet:online: Herr Banasiak, wozu brauchen Sie zwei Millionen Euro von Anleihegläubigern?
 

Marc Banasiak: Die Luana hat sich vom reinen Fondsinitiator systematisch zum ökologischen Energieversorger entwickelt. Dafür wurde die gesamte Gruppe breiter aufgestellt; insbesondere mit Ingenieuren und Technikern sowie seit Jahresbeginn mit unserem eigenen Bauteam, welches die mittlerweile 75 Blockheizkraftwerke wartet und die weiteren 25 im Bau befindlichen Projekte umsetzt. Wir haben die Luana also für die Zukunft insgesamt breiter aufgestellt und wollen diesen Weg mit dem Kapital der Anleger intensiver weiterverfolgen.

wallstreet:online: Fünf Prozent an Zinsen, die halbjährlich ausgeschüttet werden sollen, ist ein hoher Preis für Sie und auf der anderen Seite eine auskömmliche Verzinsung für Ihre Gläubiger. Hätten Sie sich in der Niedrigzinsphase nicht preiswerter finanzieren können?
 

Marc Banasiak: Die Luana hat bereits seit ihrer Gründung vor über zehn Jahren immer auf privates Kapital gesetzt und ich bin nach wie vor der Meinung, dass dies der wichtigste Schlüssel für innovative Energieprojekte darstellt. Unsere letzte Beteiligung war mit 3 Mio. EUR überzeichnet (die also nicht mehr angenommen werden konnten) und da lag es auf der Hand, dass wir mit einem neuen Produkt zuallererst diese Interessenten bedienen.

 

 

wallstreet:online: Die Laufzeit Ihrer Anleihe begann laut Wertpapier-Informationsblatt bereits am 15.08.2019. Wie viele Schuldverschreibungen konnten Sie schon verkaufen? Wie viel des Emissionsvolumens ist noch übrig?
 

Marc Banasiak: Das ist der offizielle Starttermin gewesen. Damit alles reibungslos für die Anleger läuft (Infomaterial, digitale Zeichnungsmodalitäten, Abwicklungsprozess mit der Zahlstelle, Website etc.) sind nochmal vier Wochen ins Land gegangen, sodass die ersten Anleger Mitte September angesprochen wurden. Der Start ist gemacht und die ersten 100.000 sind drin.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Luana CapitalEmittentenNiedrigzinsphaseBlockheizkraftwerkeAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer



wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren