DAX+0,62 % EUR/USD-0,03 % Gold-1,17 % Öl (Brent)-0,12 %

National Semi und eMachines mit neuem MSN Companion

Gastautor: Klaus Singer
09.10.2000, 19:26  |  318   |   |   

National Semiconductor (NYSE: NSM) geht eine Allianz mit eMachines (Nasdaq: EEEE) ein. Ziel ist die Entwicklung des neuen MSN Companion. Mit dieser Internet Appliance soll leichter Zugang zu Email- und Internet-Diensten ermöglicht werden.



Der MSN Companion basiert auf National Geodes Referenzplattform. Das Gerät soll neue Maßstäbe bei der Bedienung setzen. Die Komplexität und die Kosten eines PCs könnten vermieden werden. Es gäbe auch keine Wartezeiten beim Hochfahren des Geräts und keine Ladezeiten für Software.



Das Gerät soll 349 US-Dollar kosten und Ende Oktober verfügbar sein. Als Vetriebsschiene fungieren unter anderem Circuit City, Office Depot, bestimmte Wal-Mart Läden, Micro Center und Cyberian Outpost.



National Semiconductor verbindet als Halbleiterhersteller die analoge Umwelt mit der Digitaltechnik. Die NSM-Chips sind in vielen Segmenten, wie z.B. im PC-Markt, in der Telekommunikation und in Konsumprodukten zu finden. Im letzten Fiskaljahr hat das Unternehmen 2,1 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Es beschäftigt etwa 10.500 Mitarbeiter weltweit.Die NSM-Aktie zählt zu den preiswerten Titeln am US-Chipmarkt.



Die NSM-Aktie kann sich dem Abwärtssog des Philadelphia Semiconductor Index entziehen, der nach zeitweilig über 6 Prozent aktuell noch mit minus 1,7 Prozent bei 786 Punkten notiert. Derzeit kann die Aktie plus 1,4 Prozent auf 35-5/8 US-Dollar zulegen – weit entfernt vom 52-Wochen Hoch bei 85-15/16 US-Dollar. Das entsprechende Tief liegt bei 23-1/2 US-Dollar.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer