DAX+0,38 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,47 % Öl (Brent)-0,55 %

ADVA bietet Synchronisationslösungen für Energieversorger und Sendeanstalten mit Sub-Mikrosekunden-Genauigkeit

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
08.10.2019, 09:00  |  287   |   |   

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine kompakte Oscilloquartz PTP-Timing-Technologie mit neuen Leistungsmerkmalen erweitert hat. Die neue Funktionalität ermöglicht es Energieversorgern und Sendeanstalten, in ihren Netzen eine Synchronisationsgenauigkeit im Sub-Mikrosekunden-Bereich zu erreichen. Damit steht Elektrizitätsunternehmen ab sofort eine Genauigkeit zur Verfügung, die für intelligente Stromnetze erforderlich ist, und Medienunternehmen können Film- und Tonaufzeichnungen mit exakten Zeitmarken versehen. Die neuen Funktionen wurden in der SFP-basierten OSA 5401 als dem kleinsten PTP-Grandmaster auf dem Markt, sowie der äußerst vielseitigen OSA 5405, die über einen integrierten PTP-Grandmaster mit doppelter GNSS-Antenne und Empfänger verfügt, integriert. Beide Produkte haben sich in der Telekommunikationsbranche in wichtigen Anwendungen bewährt und werden weltweit in großen Stückzahlen eingesetzt. Sie bieten herausragende Präzision bei konkurrenzlos kompaktem Design. Dank einer einzigartigen Funktion zum Erkennen von Spoofing- und Jamming-Angriffen wird eine sehr hohe Verfügbarkeit erreicht.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191008005049/de/

Mit den Produkten OSA 5401 und OSA 5405 können jetzt sowohl Energieversorger als auch Sendeanstalten in ihren Netzen eine Synchronisationsgenauigkeit von unter einer Mikrosekunde erzielen (Photo: Business Wire)

Mit den Produkten OSA 5401 und OSA 5405 können jetzt sowohl Energieversorger als auch Sendeanstalten in ihren Netzen eine Synchronisationsgenauigkeit von unter einer Mikrosekunde erzielen (Photo: Business Wire)

„Diese Erweiterung ist eine sehr gute Nachricht für Energieversorger und Sendeanstalten, denen nun eine hochinnovative Lösung zur Verfügung steht. Mit unseren Produkten OSA 5401 und OSA 5405 können sie die Vorteile neuer bandbreitenintensiver, latenzempfindlicher Anwendungen nutzen und die Genauigkeit sowie Ausfallsicherheit bei der Synchronisation ihrer Anwendungen deutlich verbessern“, sagte Nir Laufer, Senior Director, Product Line Management bei Oscilloquartz, ADVA. „Diese Produkte bieten umfangreiche Funktionen und sind unglaublich effizient. Neben ihrer Vielseitigkeit zeichnen sie sich vor allem durch ihren sehr geringen Platzbedarf und den niedrigen Stromverbrauch aus. Damit wird ein sehr genaues Timing selbst am Rand von paketvermittelten Netzen ermöglicht. Dank unserer Technologie, die eine Synchronisation im Sub-Mikrosekunden-Bereich gewährleistet, können Smart Grids in Echtzeit schnelle Entscheidungen treffen sowie Überwachungen und automatisierte Wartungen durchführen. Und für Sendeanstalten bieten sich enorme Möglichkeiten bei der Übertragung und Bearbeitung von sehr hochauflösenden Videos.“

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
StromEnergieEnerAudiTiming


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel