wallstreet:online
41,85EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+0,30 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,25 %

Cryptos with Block66 Ist der Bitcoin damit jetzt aus der Gefahrenzone heraus? Nicht ganz.

Gastautor: Oliver Michel
10.10.2019, 00:02  |  1806   |   |   

Der Bitcoin hat in den letzten drei Tagen einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Nämlich nach oben. Das muß er nun bestätigen.

09. Oktober 2019 - 23:00 Uhr

Der Bitcoin hat in den letzten drei Tagen einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Nämlich nach oben. Das muß er nun bestätigen.

Montag und Mittwoch dieser Woche waren zwei tolle Tage für den Bitcoin. Jeweils 5% Plus standen hier zu Buche. Und auch die Altcoins konnten mit ordentlichen Preissteigerungen überzeugen. So könnte es weitergehen. Der Blick auf den logarithmischen 1-Tages Chart des Bitcoins (Bitstamp auf TradingView) zeigt die knapp 2-wöchige Seitwärtsbewegung des Bitcoins und den Ausbruch nach oben in der ersten Hälfte dieser Woche. Diesen Ausbruch müßte der Bitcoin jetzt bestätigen. Dies könnte er tun, indem er zumindest mal an den oberen Rand des Abwärtskanals läuft, den er zwischen 9.000 USD (Bitstamp) und 9.300 USD erreichen müßte.

Ich hatte im meinem letzten Blog vor einer Woche (Sorry für die lange Pause) meinen Wunsch an den Bitcoin geäußert, dass es jetzt eine gute Gelegenheit sei, nach oben zu drehen. Den Wunsch hat er erfüllt. Wenn auch mit einer Woche Verspätung. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass der Bitcoin ab jetzt in die zweite große Welle aufwärts hinein läuft. Zur Erinnerung. Die erste große Welle führte ihn von 3.000 USD auf 14.000 USD. Aber auch das wird eine Entwicklung, die sich langsam über Monate erstrecken wird. Wie gesagt. Aufgrund der aktuellen Konstellation kann ich mir diese Bewegung nach oben vorstellen. Nichtsdestotrotz muß man vorsichtig sein, denn der Abwärtskanal hat auch einen unteren Rand. Und der ist nicht außer Reichweite. Letztlich ist alles eine Frage der Wahrscheinlichkeiten.

Ich positioniere mich mit meinem eToro-Konto CryptosWithB66, das diesem Blog als reales Konto zugrunde liegt, für beide Wege mit einer leicht größeren Wahrscheinlichkeit für den Weg nach oben. Aus diesem Grunde werde ich weitere 5% meines Cash einsetzen und Long-Positionen eingehen, sobald der Bitcoin den Aufwärtstrend bestätigt. Das kann schon heute Nacht oder erst in den kommenden Tagen sein. Ziel ist der Aufbau eines Buy-and-Hold-Kontos, das die zweite große Aufwärtswelle voll mitnehmen kann.

Oliver Michel

 

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

 

Risikohinweis Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USDBitcoinPreissteigerungRandInvestieren


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel