DAX-0,49 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-2,54 %

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 10.10.2019 - 15.15 Uhr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.10.2019, 15:20  |  449   |   |   

ROUNDUP: Verfall der Zuckerpreise verhagelt Südzucker das Geschäft

MANNHEIM - Europas größter Zuckerproduzent Südzucker leidet unter den niedrigen Weltmarktpreisen für Zucker, hält aber dennoch an seinen Jahreszielen fest. Wie der Konzern am Donnerstag in Mannheim mitteilte, sank der Umsatz im ersten Geschäftshalbjahr bis Ende August auf 3,31 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor waren es noch 3,48 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis brach um fast 47 Prozent auf 74 Millionen Euro ein. Der Rückgang sei im Wesentlichen auf die Verluste im Segment Zucker zurückzuführen, hieß es. Die Börse quittierte die Zahlen mit einem Kurseinbruch von zuletzt mehr als 9 Prozent.

Handelskonflikte verhageln Philips die Jahresziele - Aktie bricht ein

Suedzucker mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Suedzucker steigt...
Ich erwarte, dass der Suedzucker fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

AMSTERDAM - Der Medizintechnikkonzern Philips rudert wegen des Gegenwinds durch die internationalen Handelsstreitigkeiten bei den Gewinnzielen zurück. Die Sparte Connected Care bekomme zunehmend Zölle zu spüren, wie das Unternehmen am Donnerstag in Amsterdam mitteilte. Zusätzlich verwies Konzernchef Frans van Houten auf den Abbau von Lagerbeständen, weshalb einige Fabriken weniger ausgelastet seien. Anleger zeigten sich enttäuscht. Der Aktienkurs sackte um rund acht Prozent ab.

ROUNDUP: Verpackungshersteller Gerresheimer wächst langsamer

DÜSSELDORF - Das Wachstum des Spezialverpackungsherstellers Gerresheimer hat wegen einer schwächeren Nachfrage nach Pharma-Glasverpackungen in Nordamerika nachgelassen. Insgesamt habe sich der Umsatz im dritten Geschäftsquartal etwas schwächer entwickelt als erwartet, erklärte Analyst David Adlington von der Bank JPMorgan. Dass der MDax-Konzern die Jahresziele bestätigte, half den Aktien aber. Die Papiere fielen im frühen Handel zunächst deutlich, drehten zuletzt aber ins Plus. Einige Investoren hatten einem Händler zufolge an der Erreichbarkeit der Jahresziele gezweifelt.

RWE-Chef zum Erhalt des Hambacher Forsts: 'Wollen ihn machbar machen'

ESSEN - Der Energiekonzern RWE hat sich zuversichtlich gezeigt, dass der Hambacher Forst im Rheinischen Revier erhalten bleibt. "Der Erhalt ist politisch und gesellschaftlich gewünscht, und auch wir wollen ihn machbar machen", sagte Unternehmenschef Rolf Martin Schmitz der "WAZ" (Donnerstag). Er sei optimistisch, denn bei dem von der Kohlekommission empfohlenen Ausstieg benötige RWE weniger Braunkohle für die Kraftwerke.

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni