DAX+1,27 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,60 %

K+S – Anleger setzen auf die Wende

Gastautor: Daniel Saurenz
11.10.2019, 09:04  |  157   |   |   

K+S_Rohstoffe_WeizenfeldBei K+S war in den vergangenen Jahren unterm Strich wenig zu holen. Die Aktie notiert derzeit knapp über 12 Euro auf einem Mehrjahrestief. Wir rechnen hier mittelfristig mit einer Stabilisierung und empfehlen den Capped-Bonus KA3KF5 der Citi. Etwas Hoffnung kommt auch von der NordLB. Die NordLB hat K+S auf “Kaufen” mit einem Kursziel von 18 Euro belassen.

Die Einschätzung für den Chemiesektor lautet weiterhin “Neutral”. Ungeachtet der konjunkturellen Schwäche, der Rücknahme der Prognosen durch den Verband der Chemischen Industrie (VCI) und einer ganzen Serie von Gewinnwarnungen führender Chemieunternehmen zeige sich die Chemiebranche zumindest an der Börse erstaunlich robust, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Freitag vorliegenden Sektorstudie. Eine baldige Belebung der Chemiekonjunktur sieht der Experte derzeit allerdings nicht.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnlegerBörseNordLBRohstoffe


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel