DAX+0,48 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,73 %

Börse Daily am Sonntag mit DAX, Wirecard, Henkel, Adidas, Siemens, Commerzbank, BMW, CAC 40, Caterpillar

13.10.2019, 08:00  |  1865   |   |   

die Aktie von Wirecard bewegt sich seit Monaten in einem Seitwärtskanal in einer Spanne von ca. 135,00 Euro bis 160,00 Euro. Am Mittwoch wurde mit dem Tagestief bei 134,90 Euro erneut die untere Begrenzung dieses Seitwärtskanals erreicht. In den vergangenen Monaten ist die Aktie hier immer wieder nach oben abgeprallt. Und so auch dieses Mal. Die Aktie konnte erneut die Richtung drehen und bis 142,00 Euro hochziehen.

Am Freitag ging das Papier mit einem Aufschlag von 1,10% bei 142,05 Euro aus dem Handel. Der Titel muss nun wieder über den 200er-EMA (dunkel-blaue Linie im Chart) bei etwa 144,00 Euro ansteigen. Dann würde sich die Lage weiter aufhellen und ein Anstieg bis 150,00 Euro und 155,00 Euro möglich werden. In der Vergangenheit erfolgte nach einer Umkehr im unteren Trendkanal immer ein Hochlauf bis um 155,00 Euro

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Es bietet sich eine Long-Chance mit Kursziel 155,00 Euro. Das Unternehmen hatte jüngst die Ziele 2025 angehoben. Demnach erwartet das Management nun ein Transaktionsvolumen von über 810 Mrd. Euro (bisher: 710 Mrd. Euro), einen Konzernumsatz von 12 Mrd. Euro (bisher: 10 Mrd. Euro) und ein Ebitda von 3,8 Mrd. Euro (bisher: 3,3 Mrd. Euro). Auch für 2019 hatte das Unternehmen die Prognose bereits zweimal erhöht.

Strategie

Es bietet sich entsprechend eine Long-Position an, die unter dem stabilen Seitwärtstrend abgesichert werden könnte. Aufbauend auf diese Strategie, wurde mittels des innovativen Tools Match My Trade der Société Générale nach den Top 2 Produkten aus Optionsscheinen, Turbos und exotischen Optionsscheinen für den maximalen Gewinn gesucht. Folgende Produkte wurden für diesen Trade vorgeschlagen:

Aufgrund des eingegebenen Zieldatums Mitte November und einem Zeitkorridor von +/- 5 Tagen, bringt ein Endlos Turbo Long (WKN: SR3VLA) Stand heute die größtmögliche Rendite. Aktuell notiert der Turbo, der einen Basispreis von 132,63 Euro hat, bei 1,10 Euro (Brief) // 1,03 Euro (Geld). Steigt Wirecard im erwarteten Zeitraum bis 155,00 Euro, so sollte der Turbo Long auf 2,35 Euro (Brief) // 2,35 Euro (Geld) steigen.

Henkel: Chance von 41,5 Prozent p.a.

(08.10.2019) Wie könnte man sich strategisch bis Jahresende gewinnbringend positionieren, obgleich die Märkte auf eine offene Entscheidung in Sachen Handelskrieg zusteuern und zugleich der Countdown beim Brexit läuft? Mit einem Stay High auf Henkel stellen wir eine Möglichkeit vor. Lesen Sie hier weiter.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4

Diskussion: Das Ei des André Kostolany

Diskussion: Die Warren Buffett-Strategie: Value-Aktien: Drei Experten erklären die Chancen und Risiken für Anleg
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroHandelCommerzbankAdidasBMW


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel