DAX+0,37 % EUR/USD-0,36 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,16 %

Fonds-News: Neuigkeiten aus der Welt des Investierens

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
14.10.2019, 20:09  |  369   |   |   
DWS dominiert den Fondsvertrieb, MSCI mit neuen Themenindizes, Banken erhöhen Kontogebühren – diese und weitere Neuigkeiten aus der Welt der Geldanlagen und des Investierens im Überblick.

DWS dominiert den freien Fondsvertrieb


Das Branchenmagazins FONDS professionell hat ermittelt, welche Investmentgesellschaften und Vermögensverwalter die größten Absätze im ersten Halbjahr 2019 verbuchen konnten. In der halbjährlich erstellten Analyse behauptete hinsichtlich Nettomittelzuflüsse (NKZ) die DWS zum zehnten Mal in Folge Rang eins. Der NKZ-Anteil stieg hier noch einmal von 14,2 auf 20,9 Prozent. Es folgt das Haus Flossbach von Storch, welches mit 9,16 Prozent Anteil einen gewaltigen Sprung von zuvor Rang acht machen konnte. Dahinter schließen sich die Gesellschaften Universal-Investment, M&G und BlackRock mit ähnlichen Ergebnissen (8,35/8,17 sowie 7,60 Prozent) an.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
GeldVermögenInvestierenFondsDWS


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer



Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren