DAX+0,29 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,27 %

Marktgeflüster Abnehmende Euphorie!

Gastautor: Markus Fugmann
14.10.2019, 18:43  |  1514   |   |   

Inzwischen ist die Euphorie der Aktienmärkte über den angeblichen Deal zwischen den USA und China deutlich abgeebbt - es mehren sich auch von institutionellen Investoren die Stimmen, die meinen, eigentlich habe sich überhaupt nichts geändert. Im Grunde ist das sogar nicht einmal ein Waffenstillstand, weil die Zölle nach wie vor in Kraft sind - und die Drohung weiterer Zölle ab Mitte Dezember weiter besteht. China spricht auch auffallenderweise auch nicht von einem "Deal" und sieht weitere Notwendigkeit für Gespräche. Aufgrund des heutigen US-Feiertags ein lustloser Handel an der Wall Street, aber ab morgen überschlagen sich dann die Ereignisse mit dem ersten Hochpunkt der US-Berichtssaison (vor allem US-Banken). Auch in Sachen Brexit wieder mehr Nüchternheit..

Das Video "Abnehmende Euphorie!" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBankenHandelUSAChina


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel