DAX+0,95 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,76 %

Citigroup mit mehr Gewinn

15.10.2019, 16:03  |  643   |   |   

Das US-Geldhaus Citigroup hat im dritten Quartal dank deutlichen Zuwächsen im Investmentbanking und niedrigeren Steuern deutlich mehr eingenommen. Der Überschuss legte im Jahresvergleich um sechs Prozent auf 4,9 Mrd. US-Dollar zu, enttäuschend zeigten sich hingegen die Erträge mit einem marginalen Plus von gerade einmal einem Prozent auf 18,6 Mrd. US-Dollar.

Technisch präsentiert sich das Wertpapier in einer anhaltenden Seitwärtsbewegung zwischen 61,00 und 71,94 US-Dollar. Diese Phase hält schon seit Mitte Januar dieses Jahres an, für ein nachhaltiges Kaufsignal müsste erst die obere Begrenzung überwunden werden, damit auf mittelfristiger Basis weitere Kursgewinne ermöglicht werden. Der vorbörsliche Kursabschlag bei der Citigroup dürfte hierfür nicht unbedingt förderlich sein, schließt aber ein späteres Long-Investment prinzipiell aber auch nicht aus.

Citigroup mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Citigroup steigt...
Ich erwarte, dass der Citigroup fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Seitwärtsbewegung intakt

Solange das Wertpapier der Citigroup zwischen 61,00 und 71,94 US-Dollar weiter seitwärts schwankt, ist die Aktie technisch als neutral zu bewerten. Erst ein Kurssprung mindestens über 72,00 US-Dollar dürfte weiteres Kurspotenzial in Richtung 80,00 US-Dollar freisetzen und somit ein Long-Investment beispielsweise über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC4C7Z attraktiv machen. Rücksetzer unter den 200-Tage-Durchschnitt bei derzeit 66,53 US-Dollar birgt hingegen die Gefahr eines Rücksetzers an die untere Handelsspanne von rund 61,00 US-Dollar.

Citigroup (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 70,00 // 72,00 // 73,08 // 75,24 // 76,53 // 77,73 US-Dollar
Unterstützungen: 68,70 // 67,85 // 66,54 // 66,00 // 64,79 // 64,00 US-Dollar

Fazit

Sobald die Citigroup über das Niveau von 72,00 US-Dollar zulegt, kann auf einen weiteren Lauf der Aktie bis in den Bereich von 80,00 US-Dollar beispielsweise über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC4C7Z gesetzt werden. Die mögliche Renditechance hierbei beliefe sich dann auf bis zu 110 Prozent, der Schein dürfte dann entsprechend um 1,14 Euro herum notieren. Als Verlustbegrenzung sollte ein Niveau von unter 68,00 US-Dollar anvisiert werden, dass einen Ausstiegskurs von 0,06 Euro im Zertifikat erfordert. Als Anlagehorizont sollten jedoch die letzten Monate bis Jahresende einkalkuliert werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MC4C7Z Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,44 - 0,52 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 66,0695 US-Dollar Basiswert: Citigroup
KO-Schwelle: 66,0695 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 69,97 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 1,14 Euro
Hebel: 12,23 Kurschance: + 110 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarBasiswertHandelMorgan Stanley


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
15.11.19