DAX-0,08 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-2,41 %

Wirecard Fundamental günstig, charttechnisch kritisch

Nachrichtenquelle: Sharedeals
18.10.2019, 12:01  |  427   |   |   
Die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) geriet zuletzt noch einmal durch einen kritischen Bericht der britischen „Financial Times“ unter Abgabedruck. Bereits zu Jahresbeginn hatten die beiden Autoren Dan McCrum und Stefanie Palma die Aktie mit mehreren kritischen Berichten unter starken Abgabedruck gebracht. Letztlich ergab eine Untersuchung der Vorwürfe durch eine von Wirecard beauftragte Anwaltskanzlei, dass es zwar tatsächlich Unregelmäßigkeiten gab. Dabei handelte es sich jedoch um vergleichsweise kleine Verfehlungen, so dass sich die Aktie wieder erholen konnte.

Zuletzt war es dann einige Wochen, um nicht zu schreiben Monate, sehr ruhig um Wirecard geworden. Für Vertrauen in Management und Unternehmen sorgte dabei natürlich auch der Einstieg der japanischen Softbank in Wirecard. Zumal dieser zu neuen, interessanten Kooperationen (mit anderen Beteiligungen von Softbank wie der AUTO1 Group (bekannt durch WirKaufenDeinAuto)) führte. Ferner gehen Anleger davon aus, dass die Topmanager von Softbank die Bilanzen von Wirecard vor dem Einstieg auf Herz und Nieren überprüft haben.

Weiterlesen auf sharedeals.de


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Wirecard - Top oder Flop

Diskussion: DGAP-Stimmrechte: Wirecard AG (deutsch)
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnlegerFinancial TimesSoftbankBilanzen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel