DAX-0,29 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+0,77 %

Tesla Long 91 Prozent Chance!

20.10.2019, 19:00  |  583   |   |   

Der Hersteller von Elektroautos hat die Bewilligung für die Aufnahme der Produktion des Models 3 in China erhalten. Der amerikanische Konzern hat in Shanghai im Vorfeld ein Werk für zwei Milliarden Dollar gebaut, was die erste ausländische Produktionsstätte von Tesla darstellt. Die Produktion dort wird noch im Oktober beginnen. Angeblich soll die Fabrik eine Kapazität von jährlich 500.000 Fahrzeugen erreichen. In der so genannten Gigafactory werden sowohl die Autos als auch die für den Elektroantrieb benötigten Batterien hergestellt. Der letzte Kursanstieg auf 256,95 US-Dollar hat diese Bewilligung im Vorfeld eingepreist.

Zum Chart

Tesla mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Tesla steigt...
Ich erwarte, dass der Tesla fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Ab Mitte Dezember 2018 bildete sich beim Aktienkurs ein Abwärtstrend heraus, der am 3. Juni 2019 bei 176,99 US-Dollar seinen Tiefpunkt erreichte. Summa summarum gab der Kurs mit 53,15 % mehr als die Hälfte seines Preises ab. Zuversichtlichere Marktakteure hoben den Kurs ab dem 3. Juni wieder bis auf 264,40 US-Dollar am 24. Juli an. In der darauf folgenden Seitwärtsrange pendelt der Kurs zwischen 264,40 US-Dollar und 210,89 US-Dollar, wobei die 210,89 US-Dollar dem 38,20 % Fibonacci-Retracement entsprechen. Aktuell prallt der Kurs am vergangene Freitag, den 18. Oktober an der Obergrenze der Range ab. Die Chancen stehen aber gut, dass diese Hürde genommen wird und Tesla Kurs auf 282 US-Dollar nimmt. Wird das 76,40% Fibonacci-Retracement (243,96 US-Dollar) unterschritten, hat der Markt erst wieder bei 210,99 US-Dollar eine Unterstützung zu erwarten.

Tesla (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 264,40 // 282,00 US-Dollar
Unterstützungen: 243,96 // 210,89 US-Dollar

Fazit

Mit einem Open End Turbo Long (WKN JM2HFK) könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs von Tesla erwarten, überproportional mit einem Hebel von 11,40 profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 6,90 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarBasiswertCommerzbankTesla


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel