DAX+0,38 % EUR/USD-0,36 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-0,20 %

Einschätzung Covestro: Tal der Tränen durchschritten?

21.10.2019, 11:50  |  534   |   |   

Die Aktie von Covestro lag längere Zeit in unserem Portfolio. Die Trennung haben wir im Juli vollzogen, weil uns die Perspektive für eine Trendwende gefehlt hat. Die folgenden Monate geben uns Recht. Wir schauen, was sich seither getan hat. Es muss konstatiert werden, dass sich Covestro aus dem Sumpf der weltweiten Flaute der Chemie-Branche nicht autonom herausarbeiten kann. Was also tun mit der Aktie?

Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Bernecker Börsenkompass
Der digitale Börsenbrief für moderne Anleger
  • Nie wieder den richtigen Kauf- oder Verkaufszeitpunkt verpassen
  • Zeit sparen durch fundierte Einzelanalysen zu Aktien & Branchen
  • Konkrete Empfehlungen zu Blue Chips, Nebenwerten uvm. mit Top-Renditen wie:

+462%
mit Nvidia

+116%
mit Adidas

+120%
mit bet-at-home
Diesen Artikel teilen
Der Analyst erwartet ein Kursziel von 13847,40Pkt, was eine Steigerung von +5,19% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
WerbungDisclaimer

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige