DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Barrick Gold Dieses Bild stimmt zuversichtlich

21.10.2019, 15:10  |  883   |   |   

Aktien von Barrick Gold erreichten Mitte 2016 nach einer überaus steilen Rallye ihren Höhepunkt bei 23,52 US-Dollar und schwenkten anschließend in einen Abwärtstrend ein. Dieser dauerte bis Mitte letzten Jahres an, aber erst im Frühjahr dieses Jahres gelang tatsächlich ein Ausbruch über den etablierten Abwärtstrendkanal und ein anschließendes Verlaufshoch bei 20,07 US-Dollar. An dieser Stelle stellte sich eine kurzfristige Konsolidierungsbewegung zurück auf das 50 % Fibonacci-Retracement ein. Dort prallte die Aktie in der abgelaufenen Woche zunächst nach oben hin ab, entscheidend ist aber der Kursverlauf seit den diesjährigen Jahreshochs. Dieser erinnert nämlich sehr stark an einen bullischen Keil und könnte im weiteren Verlauf dynamisch zur Oberseite aufgelöst werden. Das daraus resultierende Kurspotenzial sollte nicht ungenutzt bleiben.

Folgekaufsignal in Arbeit

Die Annahme eines bullischen Keils bleibt so lange erhalten, bis Barrick Gold nicht unter das Niveau von 16,55 US-Dollar abrutscht. Eine regelkonforme Auflösung dieser Formation geht erst mit einem Kurssprung über 17,60/17,70 US-Dollar einher und dürfte direkte Kursgewinne zurück an die Jahreshochs von 20,07 US-Dollar bereithalten. Darüber könnte im Anschluss und auf mittelfristiger Basis ein Anstieg zurück an die Hochs aus 2016 bei 23,52 US-Dollar folgen, wodurch sich kurz- bis mittelfristige Investitionen sehr auszahlen sollten. Über ein Investment beispielsweise in das Open End Turbo Long Zertifikat Wecker in KA2M6B hält bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee eine Rendite von sagenhaften 400 Prozent bereit. Ein unerlässlicher Stopp sollte das Niveau von 16,50 US-Dollar zunächst aber noch nicht überschreiten. Im Falle eines Kursrutsches unter die Oktobertiefs von 16,55 US-Dollar ist mit einem Rücklauf zurück an den 200-Tage-Durchschnitt bei 15,57 US-Dollar zu rechnen. Sehr wahrscheinlich geht es später an die runde Marke und Unterstützungszone aus den letzten Jahren von grob 15,00 US-Dollar weiter abwärts.

Barrick Gold (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 17,60 // 18,21 // 18,85 // 20,07 // 20,36 // 20,78 US-Dollar
Unterstützungen: 16,55 // 16,00 // 15,57 // 15,83 // 15,57 // 14,86 US-Dollar
Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarGoldBasiswertBarrick Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel