DAX+1,12 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,34 % Öl (Brent)-0,57 %

DAX Stabiler Wochenstart trotz anhaltender Brexit-Posse – neue Jahreshochs voraus?

Gastautor: Jens Klatt
21.10.2019, 22:20  |  1208   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX hat sich trotz anhaltender Brexit-Posse zum Wochenstart erstaunlich stabil präsentiert.

Neuer Blog-Artikel: Dank Mantras erfolgreich im Trading

(JK-Trading.com) – Der DAX hat sich trotz anhaltender Brexit-Posse zum Wochenstart erstaunlich stabil präsentiert.

Demnach hielt sich der deutsche Leitindex oberhalb des, in meinen Augen, wichtigen 12.600er Levels und hat demnach weiter neue Jahreshochs auf der Agenda.

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Sollte eine Eroberung der letztwöchigen Übertreibungshochs um 12.800/820 Punkte erfolgen, wären weitere Aufschläge bis mindestens in den Bereich um 12.900 Punkte sehr realistisch.

Sollte es auf der Kehrseite zu einem Fall unter die wichtige Unterstützung um 12.600 Punkte kommen, wäre eine tiefere Korrekturbewegung bis in den Bereich um 12.400 Punkte in den kommenden Tagen wahrscheinlich, Zwischenziel im Bereich um 12.500 Punkte.

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DAXBrexit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel