DAX-0,65 % EUR/USD0,00 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+2,79 %

IuteCredit Iutecredit: Profitabler Anleihe-Newcomer mit 13 Prozent Zinscoupon

Nachrichtenquelle: 4investors
22.10.2019, 07:02  |  5566   |   

Im August hat IuteCredit eine besicherte Anleihe über 40 Millionen Euro begeben. Verzinst ist das Papier, das über vier Jahre läuft, mit jährlich 13,0 Prozent. Tarmo Sild, Vorstandschef und Mitgründer von IuteCredit, erläutert im Interview mit unserer Redaktion, welches Geschäftsmodell sein Unternehmen hat. Der CEO spricht über die Chancen in seinen Zielländern und über den Unterschied zwischen seinem Unternehmen und einer normalen Bank. Sild betont in dem Gespräch zudem die Wachstumsperspektiven seiner Gesellschaft und gibt einen Ausblick auf das laufende Jahr.

IuteCredit ist den meisten deutschen Investoren relativ wenig bekannt, können Sie Ihr Geschäftsmodell kurz erläutern?

Sild: IuteCredit ist eines der führenden Unternehmen für Privatfinanzierungen in Europa und seit 2008 tätig. Wir bieten Ratenkredite für Menschen an, die Produkte wie Elektronikartikel und Möbel benötigen und fokussieren uns dabei auf Länder mit unzureichendem Zugang zu Banken, hohem Wachstum des Inlandsprodukts (BIP) und niedriger öffentlicher sowie privater Verschuldung. Aktuell bedienen wir die Bedürfnisse von Menschen in fünf verschiedenen Ländern: Albanien, Kosovo, Moldawien, Nord-Mazedonien sowie Bosnien und Herzegowina. Unser Produktportfolio umfasst Verbraucherkredite, Produktkredite über Einzelhändler (Point of Sales) und Autokredite. Entscheidend für unseren Erfolg ist unser starkes und breites Partnernetzwerk: Dabei arbeiten wir mit 720 Postämtern und mehr als 2.188 Point of Sales zusammen.

Ihre jährlichen Effektivzinsen liegen bei 30 Prozent bis 200 Prozent je nach Kreditart und Kundenqualität – das klingt nach Kreditwucher?

Sild: Im Grunde genommen ist dies theoretisch eine große Bandbreite für Zinsen. Tatsächlich lag unser effektiver Jahreszins (Annual Percentage Rate, APR) im ersten Halbjahr 2019 bei durchschnittlich unter 70 Prozent. Unsere Kreditprodukte haben Laufzeiten zwischen einem Monat und 60 Monaten. Die Darlehensbeträge liegen zwischen 25 Euro und 10.000 Euro. Dabei ist zu berücksichtigen, dass sich diese hohen effektiven Jahreszinsen hochgerechnet auf ein ganzes Jahr ergeben. Wenn wir heute also z. B. 50 Euro verleihen, die nach einem Monat mit 10 Euro Zinsen zurückgezahlt werden (Gesamtrückzahlung 60 Euro), ergibt sich in diesem Fall ein überdurchschnittlicher Jahreszins von 240 Prozent.

Warum nutzen Ihre Kunden IuteCredit, anstatt einen Kredit von einer traditionellen Bank in Anspruch zu nehmen?

Sild: Wir richten uns an Verbraucher, die einen nur unzureichenden Zugang zu Banken haben und eine kurze oder gar keine Kredithistorie vorweisen können. Zudem bieten wir unseren Kunden einen schnellen und unbürokratischen Zugang zu Krediten. IuteCredit ist bestrebt, das beste Kundenerlebnis in kürzester Zeit zu bieten. Wir haben keine aufwendigen Dokumentationsprozesse wie traditionelle Banken – wir führen eine technologiegetriebene Bonitätsprüfung durch, die auch auf öffentliche Datenbanken wie Zentralbankregister, Inkassobüros und Register von Regierungsinstitutionen zurückgreift. Unsere Kunden erhalten einfachen Zugang zu Bargeld und müssen hierfür noch nicht einmal zwingend ein Bankkonto haben. Die durchschnittliche Genehmigungszeit für einen Kreditantrag bei einem Erstkunden beträgt 10 Minuten, bei minimalem Aufwand für den Kunden. Darüber hinaus ermöglicht uns unsere flächendeckende Präsenz, nah an den Menschen zu sein und ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wir sind sehr transparent, wenn es um die Preise geht.

Wer sind Ihre typischen Kunden?

Sild: Wir richten uns mit unseren Angeboten an Menschen, die Konsumgüter von geringem bis mittlerem Wert benötigen, einschließlich Autos. Wie bereits angesprochen müssen unsere Kunden kein Bankkonto haben. Normalerweise ist ihre Kreditwürdigkeit begrenzt, da sie zwar ein regelmäßiges Einkommen, aber wenig bis gar keine Ersparnisse vorweisen können, was in den genannten Ländern alltäglich ist.

IuteCredit bilanziert in Euro, in Ländern wie Albanien, Nord-Mazedonien und Moldawien sind Sie jedoch mit Währungsrisiken konfrontiert – wie managen Sie Ihre Währungsrisiken?

Sild: Um das Volatilitätsrisiko von Fremdwährungen (FX) zu minimieren, diversifizieren wir unsere Verbindlichkeitswährungen in Euro, Moldawischem Leu, Albanischem Lek und US-Dollar. In Ländern mit volatileren Währungen berechnen wir einen höheren effektiven Jahreszins (APR). IuteCredit Albanien reduziert sein Wechselkursrisiko zudem durch die Absicherung von Devisenpositionen entsprechend der Verwaltungsbestimmungen vor Ort.

Warum ist IuteCredit auf Märkten tätig, die aus deutscher Sicht wirtschaftlich schwach und unterentwickelt erscheinen?

Sild: Unser Geschäftspotenzial ist tatsächlich größer in Ländern, in denen eine hohe Nachfrage nach Finanzierungen für Produkte des täglichen Bedarfs besteht. Banken decken Regionen im Allgemeinen nicht ausreichend ab, in denen das BIP niedrig, das Wachstumspotenzial aber sehr hoch ist. Dadurch öffnet sich für uns die Tür zu einem großartigen Szenario für exponentielles Wachstum und Gewinn. Wir geben den Menschen genau das, was sie brauchen.

Wie managen Sie Ausfallrisiken?

Sild: Zum Zeitpunkt der Kreditvergabe bilden und bilanzieren wir Rückstellungen. Drei Tage vor der Fälligkeit erinnern wir unsere Kunden an die Rückzahlung per SMS. Wenn der Kunde nicht innerhalb von 50 Tagen nach Ablauf der Frist die Rückzahlung leistet, betrachten wir das Darlehen als Non-Performing Loan (NPL). Nach dem Ausfall bearbeiten wir diese Kredite über unser internes und dann externes Forderungsmanagement. IuteCredit hat auch einen einzigartigen Index entwickelt, um den Zeitraum der Kreditrückzahlung zu überwachen: den Customer Performance Index (CPI).

Was ist darunter zu verstehen?

Sild: Der CPI vergleicht die tatsächlichen, ordnungsgemäßen Rückzahlungen der Kunden mit den erwarteten Rückzahlungen gemäß den ursprünglichen Tilgungsplänen der Kreditverträge innerhalb einer Toleranzfrist für Versäumnisse (normalerweise 30 Tage-CPI 30). 2018 wurden mehr als 88 Prozent der erwarteten Darlehensrückzahlungen gemäß den Darlehensverträgen oder innerhalb einer maximalen Verzögerung von 30 Tagen geleistet.

Wie hoch ist die durchschnittliche jährliche Ausfallrate Ihres Kreditportfolio?

Sild: Kredite, die mehr als 50 Tage überfällig sind, stufen wir wie schon beschrieben als Non-Performing Loans (NPL) ein. Die NPL-Rate unseres Netto-Kreditportfolios liegt bei rund 8 Prozent und ist stabil.

Was ist Ihr Plan bei Fälligkeit der ausstehenden Anleihe, wollen Sie die 40 Millionen Euro zurückzahlen, die Anleihe refinanzieren oder verlängern?

Sild: Um unser Potenzial zu erweitern und zu entwickeln, überwachen wir ständig alle möglichen Finanzierungsmöglichkeiten. Wir streben danach, die besten Optionen für unser Unternehmen zu erreichen, indem wir kontinuierlich die Finanzierungskosten senken.

Ihr Kreditportfolio ist 2018 um rund 136 Prozent gewachsen, 2019 streben Sie weitere 100 Prozent auf über 100 Millionen Euro an – was sind die Haupttreiber für ein so hohes Wachstum?

Sild: Das Marktpotenzial, in dem wir tätig sind, ist sehr hoch. Alle Menschen, die nicht von traditionellen Banken betreut werden bzw. einen einfachen und schnellen Kreditzugang haben wollen, sind potenzielle Kunden für uns. Darüber hinaus sind unsere Prozesse und Verfahren einfach und effektiv. Wir benötigen durchschnittlich etwa zehn Minuten bei einem Erstkunden, um einen Kreditantrag zu genehmigen. Wir sind bestrebt, unseren Kunden einen automatisierten Genehmigungsprozess anzubieten und unsere Präsenz durch ein Partner-/Händlernetz zu erweitern. Alle unsere Produkte sind rund um die Uhr über Online- und Offline-Kanäle wie Filialnetz, Website und Call Center verfügbar. Von April 2018 bis März 2019 haben wir 147.000 wiederkehrende Kunden registriert. IuteCredit kombiniert bestes Know-how mit schneller Technologieentwicklung. Wir investieren jährlich 3 Millionen Euro in unsere Technologie, um unsere Plattformkapazität zu skalieren.

IuteCredit bearbeitet mehr als 40.000 Ratenkreditanträge pro Monat, wie verwalten Sie die Bewertung und Kreditprüfung für eine so große Anzahl von Anträgen?

Sild: Die Geschäftstätigkeit von IuteCredit ist stark von hochkomplexen IT-Systemen geprägt. Der Prozess der Kreditvergabe wird weitgehend automatisiert durch IT-Systeme durchgeführt, die intern entwickelt wurden und für die Kundenregistrierung, Anträge, Identifikation und Bewertung genutzt werden. Überweisungen werden online abgewickelt, Erinnerungs-E-Mails und Rechnungen automatisch verarbeitet und an die Kunden verschickt.

Können Sie uns etwas über das Wettbewerbsumfeld sagen, der Konkurrenzdruck sollte sowohl durch Banken als auch durch Fintechs zunehmen – wird das Ihre Margen in Zukunft erheblich beeinträchtigen?

Sild: IuteCredit verfügt in seinen operativen Ländern über eine hervorragende Marktposition und Marktanteile. Wir sind uns der möglichen künftigen Verschärfung des Wettbewerbs bewusst, die sich negativ auf unsere Margen auswirken könnte. Dennoch zielt unsere Strategie auf den Portfolioausbau ab.

Wie sehen Ihre Pläne für das laufende Geschäftsjahr aus?

Sild: Für das Gesamtjahr 2019 streben wir die Vergabe von mehr als 150 Millionen Euro an mehr als 200.000 Kunden an. Unser Nettokreditportfolio sollte dabei erstmals über die 100-Millionen-Euro-Marke hinauswachsen. Der Umsatz sollte 55 Millionen Euro und die Nettogewinnmarge mindestens 20 Prozent überschreiten. Die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2019 zeigen, dass wir auf Kurs sind.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
VolatilitätsrisikoEuroBankenKrediteKreditportfolio

Welt der Wunder

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel