DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Apple Perfekt gelaufen – Gewinne sichern!

22.10.2019, 16:50  |  623   |   |   

Die technische Auswertung des letzten großen Abwärtstrends seit den Verlaufshochs aus Ende 2018 bei 233,47 US-Dollar erlaubte der Apple-Aktie nach Ausbruch über den Downtrend höhere Ziele zu erreichen, die sich am 138,2 % Fibonacci-Extension-Retracement orientierten. Siehe hierzu auch die charttechnische Besprechung vom 07. Oktober 2019: „Apple: Frische Jahreshochs im Visier!“. Das Weihnachtsgeschäft wird aber erst interessant werden, Zahlen gibt’s aber erst im neuen Jahr. Eine konsequente Verlustabsicherung oder gar partielle Gewinnmitnahmen wären an diesem Kursniveau jetzt nicht verkehrt.

Bullen haben es durchgezogen

Es ist nicht zwingend notwendig sofort in Short-Positionen überzugehen, allerdings birgt das 138,2 % Fibonacci-Extension-Retracement gewisses Rückfallpotenzial für die Apple-Aktie. Eine Konsolidierung scheint bei diesem Chartbild überfällig. Rücksetzer hättet direktes Abwärtspotenzial zurück an die Jahrestiefs aus 2018 bei 233,47 US-Dollar. Darunter könnte sich eine ausgeprägte Korrekturphase sogar in den grün eingezeichneten Unterstützungsbereich von 217,20 US-Dollar erstrecken. Der weitere Verlauf muss erst noch abgewartet werden, ewig kann die bisherige Rallye aber nicht fortgesetzt werden. Sollte sich in den folgenden Handelstagen ein Toppingmuster herausbilden, wird ein entsprechendes Update gemacht.

Apple mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Apple steigt...
Ich erwarte, dass der Apple fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Apple (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 243,61 // 245,10 // 247,38 // 248,62 US-Dollar
Unterstützungen: 238,13 // 233,47 // 226,42 // 221,39 US-Dollar

Fazit

Für den Fall, dass jemand die Finger jucken und ein Short-Investment in Betracht gezogen wird, kann beispielsweise auf das recht hoch gehebelte Open End Turbo Short Zertifikat WKN CP1A93 zurückgreifen. Der Basispreis von rund 250,50 US-Dollar erlaubt es einen Hebel von 25 auszunutzen, entsprechend hoch sind die Risiken ohne eindeutige Trendwendemuster!

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarHandelDeutschlandZertifikate


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel