DAX+0,62 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,50 % Öl (Brent)+0,77 %

China Neues Gesetz: Bereitet China jetzt doch eine eigene staatliche Kryptowährung vor?

28.10.2019, 11:38  |  4550   |   |   

Chinas Parlament hat ein neues Gesetz über Cryptography verabschiedet, so berichtet es Reuters unter Berufung auf staatliche Medien. Chinas Cryptography-Gesetz, dass am 1. Januar 2020 in Kraft tritt, ziele darauf ab, "die Entwicklung der Cryptography-Branche zu erleichtern und die Sicherheit von Cyberspace und Informationen zu gewährleisten."

Warum geht es? Bei der Kryptographie steht die Verschlüsselung von Daten im Mittelpunkt. Seine erste große Blühte erlebte die Kryptographie im Zweiten Weltkrieg. Heute nutzen Geheimdienste diese Technik. Sie dient in erster Linie dem Schutz von sensiblen Daten. 

Worauf zielt das Gesetz ab?

Laut Reuters dient das Gesetz zur Vorbereitung der Einführung einer staatlichen Kryptowährung. Demnach soll Chinas staatliche Kryptowährung Ähnlichkeiten mit Facebook's Libra haben und über die wichtigsten Zahlungsplattformen wie WeChat und Alipay verwendet werden können.

Bislang ist es so, dass China den Kryptowährungshandel verbietet. Über Chinas nationale digitale Währung ist bislang nur wenig bekannt. Die neue Regulierung der Kryptographie könnte in erster Linie dazu dienen, dass Land im Bereich der Blockchain-Technologie wettbewerbsfähiger zu machen, so Coindesk.

Details zum Gesetz

In der Mitteilung der staatlich chinesischen Nachrichtenagentur Xinhuanet heißt es: "Nach dem Gesetz fördert und unterstützt der Staat die Erforschung und Anwendung der Wissenschaft und Technologie in der Kryptographie und schützt die geistigen Eigentumsrechte in der Kryptographie".

Zukünftig werde unterschieden in Kern-, Standard- und kommerzielle Kryptographie. Während die Kern-Kryptographie dem Schutz des Staates dient, zielt die kommerzielle Kryptographie auf den Schutz von Informationen, die keine Staatsgeheimnisse sind ab.

Das Gesetz enthält auch ein Kapitel über die rechtliche Haftung. So werden beispielsweise diejenigen, die verschlüsselte Informationen anderer stehlen, sich in das kryptografische Sicherheitssystem anderer hacken oder mit Hilfe der Kryptographie illegale Aktivitäten durchführen, die die Staatssicherheit, öffentliche Interessen oder die Rechte und Interessen anderer beeinträchtigen, auf der Grundlage des Cybersicherheitsgesetzes und anderer Gesetze und Vorschriften zur Rechenschaft gezogen.

Darüber hinaus werden diejenigen, die kommerzielle Kryptographieprodukte und -dienstleistungen verkaufen oder anbieten, die nicht geprüft oder authentifiziert sind, ebenfalls verwarnt, mit einer Geldstrafe belegt oder ihre illegalen Gewinne beschlagnahmt.

Ob das neue Gesetz tatsächlich die Einführung einer staatlichen Kryptowährung beschleunigt, bleibt unterdessen abzuwarten.

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Nationale WährungChinaZentralbankFacebookKryptowährung


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

ALLE SCHLAFEN NOCH WENN DIE ZUKUNFT BEGINNT.....
_____________________________________________________________________________
Die chinesische Zentralbank plant die baldige Einführung einer staatlichen Kryptowährung. Bereits am 11. November 2019, dem traditionell umsatzstärksten Onlineshopping-Tag in China, könnte es soweit sein. Zunächst sei die Ausgabe der Digitalwährung an sieben Institutionen, darunter Alibaba und Tencent, geplant. Langfristig könnte der chinesische Zentralbank-Coin aber auch international verfügbar sein, so das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes".
_____________________________________________________________________________

Kryptowährungen : Währungskrieg: China rüstet sich mit Zentralbank-Coin, USA hinkt hinterher | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11711825-kryptowa…
China wird zum 11 Novermber schon den Yuan Digital über Alibaba herausgeben.... und dieses Gesetzt was verabschiedet wurde ist nur die Vorraussetzung.....

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11711825-kryptowa…

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel