DAX-0,48 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,46 %

Regulierung von Kryptounternehmen Bitcoin & Co in Großbritannien: Fiskus zieht Schlinge zu

04.11.2019, 15:10  |  1992   |   |   

Die britische Steuer- und Zollbehörde - HM Revenue and Customs (HMRC) - hat ihre Kryptowährungsrichtlinie für so genannten Exchange-Token wie Bitcoin (BTC) für Unternehmen herausgegeben. Auf was müssen sich Krypto-Unternehmer einstellen?

Unternehmen, die Token kaufen oder verkaufen, Token gegen andere Vermögenswerte eintauschen oder Waren oder Dienstleistungen gegen Token erbringen, sind zukünftig verpflichtet, eine oder mehrere Arten von Steuern zu zahlen, so Cointelegraph.

Darüber hinaus hat die Steuerbehörde ausdrücklich erklärt, dass sie keine der derzeitigen Arten von Kryptowährungen als Währung oder Wertpapiere betrachte. Nach der neuesten Richtlinie werden Krypto-Assets weiterhin als Rohstoffe definiert, so Coindesk.

In Vorbereitung seien weitere Gesetze zur steuerlichen Behandlung von so genannten Utility-Token und Security-Token, so die Behörde. 

Die aktualisierten Richtlinien verpflichten Unternehmen dazu, genaue Angaben über ihre Kryptogeschäfte in Pfund zu machen. Ferner schreibt die Steuerbehörde Unternehmen vor, die Methoden zur Bestimmung des Fiat-Währungswertes ihrer Kryptos zu erfassen. Somit führt die britische Steuerbehörde eine strengere Buchführungspflicht für Kryptounternehmen ein. Und zum Thema Gehaltszahlung in Digitalwährungen besagt die neue Richtlinie, dass solche Zahlungen möglich sind und somit Einkommensteuer- und versicherungspflichtig sind.

Bereits im August 2019 forderte die Steuerbehörde, dass Kryptobörsen Aufzeichnungen über die Identitäten der Kunden und die Transaktionshistorien zur Verfügung stellen müssen. Damit zielte die Steuerbehörde darauf ab, das Problem der Steuerhinterziehung bei digitalen Vermögenswerten anzugehen.

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
GeldBitcoinSteuernGroßbritannienKryptowährung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel