Vom Fondsmanager zum Krisenmanager: FLEX Fonds CEO Gerald Feig über Unsicherheiten und Überregulierung

07.11.2019, 10:42  |  952   |   |   

Gerald Feig, Geschäftsführer der FLEX Fonds Gruppe, hat in über dreißig Jahren in der Fondsbranche viele Herausforderungen bewältigen müssen – so wie die zahlreichen Gesetzesänderungen und regulatorischen Anpassungen als Reaktion auf die Finanzkrise von vor zehn Jahren. Damals wurden die Komplexität und Vielfältigkeit der Finanzbranche sowie die Wechselwirkungen der einzelnen Maßnahmen unterschätzt. Viele Marktteilnehmer zogen sich zurück. Wie Branchenexperte Gerald Feig auf diese Herausforderungen reagierte, erläutert er im Interview mit Mein-Geld-Chefredakteurin Isabelle Hägewald.

Erfahren Sie jetzt mehr von Gerald Feig auf seinem persönlichen Blog.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer