DAX+0,10 % EUR/USD0,00 % Gold-0,36 % Öl (Brent)-0,58 %

Wirecard – klare Ansage zum Kurs

Gastautor: Daniel Saurenz
07.11.2019, 14:40  |  957   |   |   

Welch ein Börsenjahr 2019. Der Markt läuft in Sachen Stimmung am Tiefpunkt ins Jahr, liegt dann Anfang November auf Euphorie. Die Bilanz – in unserem Tradingdepot liegen wir Stand 1.11 bei plus 34% seit 1.1. Im Jahr 2018 hatten wir mit plus 1% abgeschlossen während der DAX weit zweistellig verlor. Und 2020? Feuer frei für 15.000 Punkte? Vollgasrally bei Aktien – Bayer 100, Wirecard (unten etwas mehr zu lesen) 150 oder 200, Apple womöglich 1,5 Billionen Dollar wert? Wir glauben – Augenmaß und Behavoiral Finance wird 2020 extrem wichtig. 2020 wird ein kompliziertes Aktienjahr in dem man einen guten Kompass braucht. Kein “der Masse nachlaufen”, keine hyperaktives long- oder short-only.

Wir wollen den DAX erneut weit hinter uns lassen und dafür mit unserem speziellen Ansatz wieder punkten. Die Weichen stellen wir schon jetzt, im November 2019. Seien Sie dabei, testen Sie uns oder abonnieren Sie uns einfach direkt. Die Bilanz unseres Depots sowie das Feedback unserer Abonnenten lässt uns Ihnen dies entspannt empfehlen;-). Sie erhalten dafür den exklusiven Zugang zu den Depots, zu unserem Research, unseren Sentiments, zu Chartanalyse 2.0, zu Webinaren und natürlich Investmentvorschlägen über die Depots hinaus.

Die Aktie schlechthin 2019 war bisher bei uns wie kaum anders zu erwarten Wirecard. 21 Trades insgesamt haben wir getätigt, 19 gingen auf und lieferten Gewinne zwischen 11 und 326 Prozent. Wirecard passt perfekt zu unserem Ansatz der Behavoiral Finance. Das gilt aber auch für den DAX und für Aktien wie Zalando, Uber, Tesla, Varta, Deutsche Bank, Leoni, Hugo Boss, Alibaba, Baidu, Netflix, Apple oder Covestro um nur einige zu nennen, auf die wir 2019 Trades vollzogen haben. Da unser Tradingdepot unseren Lesern so gut gefällt und der Wunsch nach mehr Risiko und noch größeren Chancen bestand, haben wir mit unserem „Turbo-Dienst“ ab August noch eins drauf gesetzt. Da packen wir den Koffer von Turbos über exotische Optionsscheine bis Strangle-Strategien vollends aus.

Das Analysehaus Warburg Research hat derweil die Einstufung für Wirecard nach Zahlen auf “Buy” mit einem Kursziel von 230 Euro belassen. Der Neunmonatsbericht des Zahlungsabwicklers weise auf eine Fortsetzung der starken operativen Entwicklung hin, schrieb Analyst Marius Fuhrberg in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Und nun schauen wir mal auf unsere jüngste Tranche an Wirecard-Inlinern in der Originalmail an unsere Abonnenten am 21.10 – 11.50 Uhr:

Liebe Leser,
 
wir wurden von Euch gebeten, noch weitere Inline-Scheine auf Wirecard rauszusuchen. 
Kein Problem, sehr gerne und wir haben die Laufzeiten etwas gemixt. 
 
Alle Scheine sind sehr spekulativ, deshalb sind wir hier, doch eben auch verdammt chancenreich dank der Vola. Die übrigens immer noch bei 56%, 55% und 51% liegt – November, Dezember März at the money. Dies ist mit riesigem Abstand das spannendste in D. was man finden kann. Deshalb fokussieren wir uns gerade auch auf Wirecard, denn das Traden macht dort Spaß. 
 
Ergo – WKN HZ44Y9 ist ein heißes Papier mit Verfall im März. 95 / 155 Euro in der Barriere – pot. Ein Verfünffacher. Kurs 1,88 Euro.  KURS JETZT – 4,26 Euro. Mehr als 100% vorne..
 
Zweiter Vorschlag - HZ47KC. Kostet 1,11 Euro. Barrieren 95 und 150 Euro. 
Von diesem Papier nehmen wir ebenfalls ins Turbo-Depot 250 Stücke zu 1,11 Euro. Das Papier ist hoch riskant, es ist ein klarer Play der rückläufigen Vola über die nächsten Wochen. Kurs jetzt – 3,49 Euro. Plus 200%
 
Vg Euer Team FR


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienDAXBarriereVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel