DAX-0,25 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-1,83 %

Marktgeflüster Fake News: Gier frißt Hirn!

Gastautor: Markus Fugmann
07.11.2019, 18:31  |  1397   |   |   

e Aktienmärkte feiern heute einmal mehr Fake News: Angeblich hätten die USA und China vereinbart, wechselseitig die Zölle Schritt für Schritt abzuschaffen. Faktisch hat Peking aber lediglich gefordert, dass es zu dieser wechselseitigen Abschaffung der Zölle kommen müsse, damit der Phase1-Deal zustande komme. Aber solche dialektischen Feinheiten zwischen der ursprünglichen Meldung ("Einigung") zu der faktischen Aussage (Forderung Chinas) wird heute nicht unterschieden: Gier frißt scheinbar Hirn. Inzwischen liegt der Fear & Greed-Index bei 91, also extreme Gier. Die Differenz zwischen fundamentalen Fakten (Earnings, Konjunktur) zur Kurs-Realität wird damit immer absurder - aber diesmal ist sicher alles anders. Die Fed wird es schon richten..

Das Video "Fake News: Gier frißt Hirn!" sehen Sie hier..

 

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Fake NewsFake-NewsAktienKonjunkturReal


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel