DAX-0,65 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-1,14 %

Goldplay Exploration sammelt 3 Mio. Dollar ein, Insider kaufen kräftig Aktien!

08.11.2019, 07:32  |  514   |   |   

Goldplay Exploration hat erfolgreich seine Kapitalerhöhung abgeschlossen und 3 Mio. Dollar bei Investoren eingesammelt. Die Kapitalmaßnahme war deutlich überzeichnet, und auch die Insider kauften fleißig neue Aktien.

Platzierung deutlich überzeichnet

Mitte Oktober hatte Goldplay Exploration (0,21 CAD | 0,13 Euro; CA38149Q1046) eine Platzierung von neuen Aktien im Volumen von 3 Mio. kanadischen Dollar (CAD) angekündigt. Nun konnte die Maßnahme erfolgreich abgeschlossen werden. So wurden 12,5 Mio. neue Anteile zum Preis von 0,20 CAD platziert. Aufgrund des großen Interesses wurde zudem die Mehrzuteilungsoption voll ausgenutzt, um möglichst viele Anleger bedienen zu können. Daher steigt die Zahl der ausgegebenen Aktien um weitere 2,5 Mio. auf 15 Mio. Stück.

Insider schlagen zu

Ungewöhnlich für eine Junior Explorer wie Goldplay ist es, wenn das Management bei solch einer Kapitalmaßnahme kräftig mitzeichnet. Doch wie schon bei der letzten Kapitalmaßnahme schlugen auch diesmal die Insider zu. Zusammen erwarben sie 1,95 Mio. Anteile und investierten somit weitere 390.000 Dollar ins eigene Unternehmen. Allein 700.000 Papiere gingen an Vorstandschef Marcio Fonseca, der ohnehin der größte Einzelaktionär des Unternehmens ist. Direktor Gino DeMichele zeichnete gar 1,25 Mio. Aktien zum Preis von insgesamt 250.000 Dollar.

Neue Ressource im Blick

Das Kaufinteresse aus dem Markt und vor allem der Aktien-Erwerb durch die Insider zeigt, dass das Management an den Erfolg von Goldplay Exploration glaubt. Das kanadische Unternehmen entwickelt das San Marcial Silber-Goldprojekt im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa. Man besitzt hierfür bereits eine NI 43-101 konforme Ressourcenschätzung mit 47 Mio. Unzen Silberäquivalent, wobei sich 36 Mio. Unzen davon bereits in der höherwertigen Kategorie „indicated“ befinden (mehr hier).. Man hat neben der Ressource bereits weitere Gold- und Silberzonen auf der Liegenschaft identifiziert, die nun weiter exploriert werden sollen. CEO Fonseca sagte, dass man mit dem nun eingesammelten Kapital genug Mittel habe, um die Exploration auch 2020 voranzutreiben und eine neue Ressourcenschätzung vorzulegen. Dabei sollen auch mehr Bohrgeräte eingesetzt werden. DIe Goldplay-Aktie hatte sich bereits im Laufe des Sommers von ihren Tiefs gelöst. Dennoch kommt das Unternehmen auch nach der Kapitalerhöhung auf einen Börsenwert von lediglch 16 Mio. CAD, also umgerechnet etwa 11 Mio. Euro.

Seite 1 von 5
Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienGoldSilberExplorationInsider


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel