DAX-0,33 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,58 %

Aktienspezialist gibt Warnung für die Steinhoff Aktie heraus – das haben viele Aktionäre nicht kommen sehen

Gastautor: Felix Haupt
08.11.2019, 10:04  |  4974   |   |   

Am heutigen Freitag dreht sich alles um die Aktie von Steinhoff. Diese Aktie ist ein Grund warum mein 1 Million Depot (akt.Kontoauszug oben klicken) in diesem Börsenjahr bereits +330,05% Gewinn erzielt hat. Daher habe ich brandaktuelle Neuigkeiten, die nur die Aktie von Steinhoff betreffen und die ich Ihnen jetzt sehr gerne zeigen möchte. Ich kann Ihnen jetzt schon verraten, dass sich der Aktienkurs extrem verändern wird, denn diese Neuigkeiten werden für eine große Kursveränderung sorgen. Lesen Sie hier gleich weiter:



Weiterlesen auf: felix-haupt.com

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Steinhoff International
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBörse


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Steinhoff International Holdings NV (ISIN: NL0011375019),ist ja mehr als die Holding mit ihren Bilanz, Rechts- und Klageproblemen. Heute wollen wir uns mit der 100% Tochter Pepkor Europe Ltd.

oder wie es seit kurzem heißt mit Pepco Group Ltd. befassen; nachdem wir uns ja vor 14 Tagen mit der Beteiligung Mattres Firm Inc. in den USA befasst hatten, die ja erkennbar auf einem guten Weg ist.

Die Pepco Group Ltd. könnte sich zur Ertragsperle der Steinhoff International Holdings NV entwickeln. Das erste Halbjahr zeigte bei dem Retailhändler, der - aus dem britisch-irischen Markt kommend - sich nun insbesondere auf Osteuropa konzentriert und dort mit seinen Shopkonzepten hohe Wachstumsraten generiert. Man betreibt die Geschäfte unter den Namen Pepco, Dealz... und in Großbritannien unter Poundland. Im ersten Halbjahr erzielte man einen Umsatz von rund 1,73 Milliarden EURO (Plus 13,3% im Vorjahresvergleich), ein EBITDA von 151 Millionen EURO (Plus 29,1%) und die Zahl der Geschäfte nahm auf 2.473 (Plus 11,9%) zu. Also mehr Umsatzwachstum als Shopgründungen, die Gewinnsteigerung übertrifft die Umsatzentwicklung um das Doppelte. Zahlen von denen derzeit Aldi, Metro oder andere nur träumen können. Stark.

Und auch schön ist, dass das Wachstum in beiden Quartalen gleich hoch war und keine Abkühlung feststellbar ist - bis jetzt. Neben den guten Zahlen in Osteuropa beeindruckt auch, dass sich die britische Poundland vom Negativtrend in Großbritannien abzukoppeln scheint und gegen den Markt wächst. 47 Millionen Kunden monatlich in 14 Ländern Europas (incl. GB) sind schon ein Pfund mit dem man wuchern kann. Auch konnte sich Pepco von der Schwäche der Mutter lösen, indem es gelang eine Refinanzierungspaket von 475 Millionen EURO in den letzten Tagen zu sichern. Und diese Refinanzierung konnte langfristig gesichert werden.
Und es geht weiter...

Quelle: https://www.nebenwerte-magazin.com/s-dax/item/5291-sdax-stei…

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel