DAX-0,28 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,40 % Öl (Brent)+0,95 %

Marktgeflüster Trump, China, Spieltheorie!

Gastautor: Markus Fugmann
08.11.2019, 18:43  |  1365   |   |   

Das Nachrichten-Chaos im Handelskrieg geht auch heute weiter: erst Aussagen von Peter Navarro, wonach man vielleicht die ab 15.Dezember avisierten Zölle verschieben könne, nicht aber die bestehenden Zölle. Das schien von Trump selbst bestätigt zu werden - aber dann die kryptische Aussage des US-Präsidenten, wonach der Phase 1-Deal in den USA unterschrieben werden würde. Seltsamerweise haben sich die Aktienmärkte eigentlich fast immer geirrt im Handelskrieg (dennoch stehen sie höher, weil immer wieder Hoffnung geschürt wird): weil sie voraussetzen, dass die Akteure ökonomisch-zweckrational handeln würden (aber diese Annahme ist falsch, weil die Ökonomie nur ein Teilaspekt eines größeren politischen Zusammenhangs ist!). Im heutigen Marktgeflüster diskutiere ich die Ausgangslage der Kontrahenten spieltheoretisch - und zeige, dass die Chancen eher nicht gut stehen für eine baldige und vor allem nachhaltige Einigung..

Das Video "Trump, China, Spieltheorie!" sehen Sie hier..

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienHandelUSAHandelskriegChina


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel