DAX+0,20 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,04 %

CAC 40 Index Folgekaufsignal bestätigt

12.11.2019, 11:06  |  430   |   |   

Die langfristige Kurshistorie beim französischen Aktienbarometer CAC 40 offenbart einst Notierungen oberhalb von 6.500 Punkten. In 2003 sowie im Krisenjahr 2009 fand sich das Barometer im Bereich von 2.500 Punkten wider, an dessen Stelle sich zuletzt wieder ein mittel- bis langfristiger Aufwärtstrend eingestellt hatte. Damit liegt nun im Bereich der zwei markanten Tiefs ein Doppeltief vor und stellt einen Boden mit größerer Ausdehnung dar. Bis Ende 2017 hielt die Aufwärtsbewegung an, anschließend ging der Index in eine grobe Seitwärtsphase zwischen 5.000 und 5.660 Punkten über. Ein zwischenzeitlicher Ausreißer gegen Ende letzten Jahres komplettierte das ganze Kursmuster schließlich zu einer inversen SKS-Formation größeren Ausmaßes. Jenes Konstrukt wurde in den letzten Wochen regelkonform auf der Oberseite aufgelöst, womit aus technischer Sicht nun ein folgerichtiges Kaufsignal vorliegt und geradewegs zu den Verlaufshochs aus Anfang 2017 weiter aufwärts führen dürfte. Eine bessere Handelsgelegenheit aufgrund der vorliegenden technischen Auswertung könnte man mittelfristig kaum erwischen.

CAC 40 mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der CAC 40 steigt...
Ich erwarte, dass der CAC 40 fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Folgekaufsignal aktiv

Gut zweieinhalb Jahre lang mussten Investoren auf kürzlich ausgelöstes Kaufsignal warten und wurden mit einem ersten dynamischen Anstieg auf ein Niveau von 5.900 Punkten belohnt. Rechnerisch ergibt sich aber weitaus höheres Potenzial, hier liegt der Fokus ganz klar auf den Höchstständen aus dem Jahr 2007 bei 6.168 Punkten. Dies unterstützt auch die rechnerische Auswertung der inversen SKS-Formation. Verstärkt werden könnte dieser Effekt noch durch eine erneute Flutung der Finanzmärkte mit frischem Kapital, der neuen EZB-Präsidentin Christine Lagarde wird nämlich eine Fortsetzung der lockeren Geldpolitik nachgesagt. Um am besagten Kaufsignal partizipieren zu können würde sich ein Long-Investment mit einem konstanten Hebel anbieten, hier kommt das Faktor Zertifikat Long auf CAC 40 WKN VF5PWR mit beispielsweise einem festen Hebel von 8,0 in den unmittelbaren Fokus. Insgesamt dürfte der Markt aber weiter volatil bleiben und entsprechend sensitiv auf Nachrichten zum Handelsstreit der USA mit den anderen Ländern reagieren. Ein Rückfall unter das Niveau von 5.660 Punkten könnte sich allerdings als Achilles-Ferse für das Barometer erweisen, Rücksetzer zurück auf 5.460 Punkte, darunter auf das Niveau der rechten Schulter bei 5.150 Punkten kämen in diesem Fall nicht überraschend.

Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroZertifikateHebelprodukteVontobelAdidas


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
02.12.19