FORTEC Elektronik Schwächeres Q1 überrascht nach starkem Vorjahr nicht - Kaufen! Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
12.11.2019, 17:42  |  217   |   |   
Hamburg (www.aktiencheck.de) - FORTEC Elektronik-Aktienanalyse von der Montega AG:

Patrick Speck, Analyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der FORTEC Elektronik AG (ISIN: DE0005774103, WKN: 577410, Ticker-Symbol: FEV).

FORTEC habe am vergangenen Freitag vorläufige Zahlen für Q1 2019/2020 vorgelegt und überraschend eine Revision der erst kürzlich veröffentlichten Guidance vorgenommen. [mehr]


 

FORTEC Elektronik Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: FORTEC - Unentdeckte Perle mit 100% Kurschance
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienHamburg


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.02.20