DAX+0,86 % EUR/USD-0,42 % Gold-1,07 % Öl (Brent)+1,66 %

CellCube berichtet über aktuelle Entwicklungen aus dem Unternehmen

Nachrichtenquelle: IRW Press
13.11.2019, 07:38  |  588   |   |   

Toronto, Kanada, 12. November 2019. CellCube Energy Storage Systems Inc. (CellCube oder das Unternehmen) (CSE:CUBE) möchte bekannt geben, dass das Unternehmen ein Termsheet unterzeichnet hat, in dem die wesentlichen Bedingungen und Konditionen festgelegt sind, unter denen ein Investorenkonsortium unter der Leitung von Bushveld Energy, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Bushveld Minerals (das „Bushveld-Konsortium“), grundsätzlich bereit wäre, das gesamte ausgegebene Aktienkapital von Enerox GmbH („Enerox“) von CellCube Energy Storage Systems Inc. (der „Verkäufer”) zu erwerben.

 

Eckdaten

 

-          Dem Bushveld-Konsortium wurde bis Ende Februar 2020 ein Exklusivrecht gewährt, um eine Due Diligence-Prüfung durchzuführen und die endgültigen Erwerbsunterlagen auszuhandeln. Im Falle des Abschlusses der Transaktion wird das Bushveld-Konsortium das gesamte ausgegebene Aktienkapital von Enerox GmbH („Enerox“) im Gegenzug für einen Gesamtbetrag von 11.000.000 Euro und die Ausstattung von Enerox mit einem Betriebskapital von 1,5 Millionen Euro vom Verkäufer erwerben. Die Transaktion ist in drei Teile gegliedert:

 

-          Gemäß dem unterzeichneten Termsheet wird das Bushveld-Konsortium dem Verkäufer 300.000 Euro zahlen, die der Verkäufer als Überschusskapitaleinlage an Enerox übertragen wird, um dessen kurzfristige Betriebskapitalanforderungen zu decken.

 

-          Ein erster Kaufvertrag (der erste Kaufvertrag“), der so bald wie möglich nach der Unterzeichnung des Termsheets unterzeichnet werden soll, sieht vor, dass das Bushveld-Konsortium 24,90 Prozent des Aktienkapitals von Enerox (die „anfänglichen Aktien“) für insgesamt 150.000 Euro erwirbt und wie folgt einen zusätzlichen Betrag von 1,2 Millionen Dollar an Überschusskapitaleinlagen für Betriebskapitalzwecke einbringt:

 

-          300.000 Euro unmittelbar nach dem Erwerb von Aktien von Enerox;

-          300.000 Euro bis zum 1. Dezember 2019;

-          300.000 Euro bis zum 1. Januar 2020; und

-          300.000 Euro bis zum 1. Februar 2020

 

-          Ein nachfolgender Kaufvertrag (der Hauptvertrag“), der unter Vorbehalt einer technischen, rechtlichen und finanziellen Due Diligence-Prüfung steht, sieht den Erwerb der verbleibenden 75,1 Prozent der Aktien von Enerox für eine weitere Gegenleistung von 10,85 Millionen Euro vor, die sich folgendermaßen zusammensetzt:

-          8,35 Millionen Euro, die bei Abschluss der Transaktion fällig sind. Bis zu 2,0 Millionen Euro dieser Gegenleistung können nach Ermessen von Bushveld in Form von Bushveld Minerals-Aktien (zu einem Preis, der entweder dem 10-tägigen volumengewichteten Durchschnittspreis vor oder dem Kurs am 4. Tag vor Abschluss entspricht; dabei ist der geringere Preis maßgeblich) erbracht werden. Es ist vorgesehen, dass der Hauptvertrag und andere wesentliche Transaktionsunterlagen am oder vor dem 31. Dezember 2019 unterzeichnet werden, wobei der Abschluss der Transaktion so bald wie möglich im Anschluss erfolgen soll.

-          Eine zusätzliche aufgeschobene Gegenleistung von 2,5 Millionen Euro, die das Bushveld-Konsortium über einen Zeitraum von 30 Monaten - 500.000 Euro alle sechs Monate ab Juni 2020 - an den Verkäufer zahlen muss (die „aufgeschobene Gegenleistung“)

 

-          Der Verkäufer wird sicherstellen, dass Enerox bei Abschluss der Transaktion schuldenfrei ist.

 

-          Für den Fall, dass sich der Verkäufer oder das Bushveld-Konsortium dazu entschließt, den Hauptvertrag nicht zu unterzeichnen, hat der Verkäufer die Option auf den Erwerb der anfänglichen Aktien zu einem Preis von 1,65 Millionen Euro (Gesamtsumme, die das Bushveld-Konsortium an den Verkäufer und Enerox gezahlt hat) zuzüglich eines Betrags, der 12 Prozent der Gesamtsumme entspricht. Für den Fall, dass der Verkäufer die Option nicht ausübt, hat das Bushveld-Konsortium die Option, dem Verkäufer ein Angebot für den Kauf der anfänglichen Aktien zum gleichen Betrag zu unterbreiten. Sollte der Verkäufer diesem Angebot nicht nachgehen, hat das Bushveld-Konsortium die Option, seine Beteiligung an Enerox um 50 Prozent plus eine Aktie für insgesamt 250.000 Euro zu erhöhen. In dem Fall, dass der Hauptvertrag nicht abgeschlossen wird, weil das Bushveld-Konsortium von der Transaktion zurückgetreten ist, würde es weiterhin die Betriebskapitalzahlungen an Enerox leisten.

 

Brett Whalen, interimistischer CEO und Chairman von CellCube, sagt dazu:

 

 Die aktuelle Finanzlage von CellCube, wie im Unternehmensupdate vom 22. Oktober 2019 berichtet, macht den Verkauf von Enerox erforderlich. Enerox hat seinen laufenden Betrieb im vergangenen Jahr durch die Inanspruchnahme von Kreditlinien finanziert. Um den größtmöglichen Wert für CellCube zu erzielen, sind wir der Ansicht, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um eine Transaktion für den Verkauf von Enerox abzuschließen und denken, dass das Bushveld-Konsortium das volle Potenzial von Enerox entfalten wird.“

 

Über CellCube Energy Storage Systems Inc.

 

CellCube ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das unter dem Kürzel CUBE an der Canadian Securities Exchange, unter dem Kürzel CECBF am OTCBB sowie unter dem Kürzel 01X (WKN: A2JMGP) an der Frankfurter Börse notiert und dessen Hauptaugenmerk auf die schnell wachsende Energiespeicherbranche gerichtet ist, die von einem hohen Bedarf an erneuerbaren Energien geprägt ist.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

 

CellCube Energy Storage Systems Inc.

Brett Whalen, interimistischer CEO und Chairman

E-Mail: info@cellcubeenergystorage.com

www.cellcubeenergystorage.com

 

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf Ereignisse, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen annimmt, dass sie eintreten werden. Sie werden im Allgemeinen, jedoch nicht immer, anhand von Begriffen wie „erwartet”, „plant”, „antizipiert”, „glaubt”, „beabsichtigt”, „schätzt”, „prognostiziert”, „versucht”, „potenziell”, „Ziel”, „aussichtsreich” und ähnlichen Ausdrücken dargestellt bzw. wird in ihnen zum Ausdruck gebracht, dass Ereignisse oder Umstände eintreten „werden”, „würden”, „dürften”, „können”, „könnten” oder „sollten”. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und bergen eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten. Bestimmte wesentliche Annahmen im Hinblick auf zukunftsgerichtete Aussagen werden in dieser Pressemeldung sowie in der jeweiligen jährlichen und vierteljährlichen Stellungnahme und Analyse des Unternehmens (MD&A) auf www.sedar.com veröffentlicht. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den für das Unternehmen geltenden Wertpapiergesetzen und -bestimmungen vorgeschrieben. Die CSE, die TSXV und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE und der TSXV als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung. Weder die CSE noch ihr „Regulation Services Provider“ (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienEnergieEnerKonsortium


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
28.11.19