DAX+0,54 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,52 %

LEONI Weiterhin auf Messers Schneide!

Nachrichtenquelle: Sharedeals
13.11.2019, 13:16  |  167   |   |   
Lange Zeit gehörte die Aktie von LEONI (WKN: 540888) zu meinen Favoriten im Bereich der Automobilzulieferer. Nahe den Höchstkursen von über 60 Euro wurde ich jedoch skeptisch, was sich im Nachhinein als richtig erwiesen hat. Das grundsätzliche Problem aller Automobilzulieferer ist, dass sie sehr abhängig von der Automobilkonjunktur sind – und diese wiederum ist sehr zyklisch. Denn nicht jeder braucht jedes Jahr ein neues Automobil. Und gerade wenn die Konjunktur generell schwächelt, wird eine so große Anschaffung von Verbrauchern gerne mal zurück gestellt.

Doch dieser Schwachpunkt betrifft natürlich auch die Kunden der Automobilzulieferer, nämlich die Autobauer. Wobei diese natürlich mehr Möglichkeiten haben darauf zu reagieren. Leider führt deren Reaktion auf eine sich abschwächende Automobilkonjunktur dann jedoch stets zu zusätzlichem Druck auf die Automobilzulieferer. Denn die Autobauer versuchen in schwierigen Zeiten natürlich die Preise zu drücken, so dass die Automobilzulieferer doppelt leiden.

Weiterlesen auf sharedeals.de


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroKonjunkturPreiseAutobauer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel