China International Import Expo (CIIE) Christian Jäger ist mit EasyMotionSkin in China erfolgreich

15.11.2019, 14:39  |  578   |   |   

Der Tiroler Unternehmer ist mit seiner innovativen Marke EasyMotionSkin, einem auf EMS (Elektromuskelstimulation) basieren Trainingsanzug und -system, bereits 2018 in den chinesischen Markt eingetreten. Im Rahmen der wichtigsten Importmesse in China – der China International Import Expo (CIIE) – präsentierte der Unternehmer nun Anfang November sein Produkt einer breiten Zielgruppe in Shanghai.

Der Tiroler Unternehmer ist mit seiner innovativen Marke EasyMotionSkin, einem auf EMS (Elektromuskelstimulation) basieren Trainingsanzug und -system, bereits 2018 in den chinesischen Markt eingetreten. Im Rahmen der wichtigsten Importmesse in China – der China International Import Expo (CIIE) – präsentierte der Unternehmer nun Anfang November sein Produkt einer breiten Zielgruppe in Shanghai.

Sie gilt als die wichtigste Import Messe in China: Die China International Import Expo Shanghai (CIIE) wurde heuer bereits zum zweiten Mal vom chinesischen Handelsministerium und der Stadtregierung Shanghais organisiert. Mit der offiziellen Unterstützung durch Regierungschef Xi Jinping besitzt sie große Strahlkraft für den chinesischen Markt. In der Eröffnungsrede verwies Regierungschef Xi auf gemeinsame Interessen der Weltgemeinschaft. Zudem hob er die Kooperationsbereitschaft Chinas in der Zukunft hervor. Mit knapp 4.000 teilnehmenden Unternehmen aus über 180 Ländern und rund 400.000 Besuchern ist die Messe eine Veranstaltung der Superlative.

EasyMotionSkin auf der CIIE – Signalwirkung für den chinesischen Markt

EasyMotionSkin ist ein österreichisches-deutsches Produkt, das der Unternehmer Christian Jäger in Deutschland produziert und nahezu weltweit vertreibt. Für viele internationale Unternehmen ist die Teilnahme an der CIIE eine einzigartige Gelegenheit, rasch Kontakt zu chinesischen Einkäufern herzustellen. Ein Platz auf der CIIE ist folglich äußerst begehrt. „Unsere chinesischen Partner waren über unsere Präsenz auf der Messe sehr erfreut. Eine Teilnahme gilt als Ritterschlag und stützt das Image der Marke nachhaltig und landesweit,“ erklärt Christian Jäger. Bereits 2018 habe man den Markteintritt vollzogen und arbeite gemeinsam mit einer starken chinesischen Generalimporteurin an der Ausrollung, so Jäger. Das Produkt trifft auf einen bereiten Markt, denn in China schätzt man die erprobte Technologie des EMS Trainings, die mit offiziellen Forschungen durch eigene Fachleute zusätzlich belegt und gefördert wird. „Wir haben kaum Erklärungsbedarf und überzeugen mit unserem professionellen Background in Wissenschaft, Medizin und Training sowie mit der Premium-Qualität ‚Made in Germany‘. EasyMotionSkin erfährt als Original enorm viel Wertschätzung.“

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelDeutschlandChinaLeuDubai


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer