DAX-2,76 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,68 % Öl (Brent)-3,85 %

NORTHERN BITCOIN GEHT MIT FÜHRENDEM US-WETTBEWERBER ZUSAMMEN

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
18.11.2019, 18:55  |  466   |   |   

Die Northern Bitcoin AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87) hat den Zusammenschluss mit ihrem US-amerikanischen Wettbewerber Whinstone US, Inc. vereinbart. Die Gesellschaft betreibt bereits erfolgreich eine eigene Bitcoin-Mining-Site im US-Bundesstaat Louisiana und baut gegenwärtig in Texas mit einer Kapazität von einem Gigawatt auf einer Fläche von über 40 Hektar die mit deutlichem Abstand größte Bitcoin-Mining-Facility der Welt.

Die Whinstone Gruppe und das Management-Team sind seit 2014 erfolgreich in der Blockchain-Industrie tätig und haben eigene Mining-Facilities in den Niederlanden, Schweden und den USA aufgebaut und betrieben. Vor wenigen Wochen hat die Gesellschaft in Texas mit dem Bau ihrer neusten Site begonnen. Auf einer Fläche von 40,47 Hektar (entspricht rund 57 Fußballfeldern) entstehen mit lokalen Baupartnern in drei Phasen das größte Rechenzentrum Nordamerikas und die größte Bitcoin-Mining-Facility der Welt. Bereits mit dem Abschluss der für das erste Quartal 2020 geplanten ersten Bauphase verfügt die Gesellschaft über 300 Megawatt an Kapazität und nimmt den weltweiten Spitzenplatz ein. Die gesamte Kapazität von einem Gigawatt soll im vierten Quartal 2020 verfügbar sein. Erste Kunden der neuen Site sind zwei börsennotierte Konzerne, die einen signifikanten Anteil der Kapazität für Bitcoin-Mining nutzen werden.Die Infrastruktur des nach Fertigstellung größten Rechenzentrums der USA kann neben ihrer hochspezifischen Ausrichtung auf Blockchain-Anwendungen wie Bitcoin-Mining künftig ebenfalls für Anwendungen im Bereich Video-Rendering und Künstliche Intelligenz genutzt werden.

"Mit der börsennotierten Northern Bitcoin AG haben wir den idealen Partner gefunden, um unsere erfolgreiche Unternehmensentwicklung künftig am Kapitalmarkt zu positionieren. Die gemeinsame Gesellschaft verfügt unmittelbar über das Potenzial, die weitere Entwicklung der globalen Mining-Industrie maßgeblich zu prägen", erklärt Aroosh Thillainathan, Co-Founder und Managing Director Whinstone US.

"Mit diesem Zusammenschluss katapultieren wir uns schneller als ursprünglich geplant an die Weltspitze im Bereich Bitcoin-Mining. Das Team der Whinstone hat in den vergangenen Jahren großartige Arbeit geleistet und belegt nicht zuletzt mit dem Bau der größten Mining-Facility der Welt seine führende Rolle in der Blockchain-Industrie", erklärt Mathis Schultz, CEO der Northern Bitcoin AG. "Gemeinsam nehmen wir eine dominierende Führungsposition in dieser schnell wachsenden Industrie ein und sind hervorragend positioniert, um maßgeblich von der künftigen Entfaltung der Blockchain-Technologie zu profitieren."

Seite 1 von 2
Northern Bitcoin Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USABitcoinEnergieMITBlockchain


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel