DAX+0,08 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-0,34 %

Cannabis Walter-Borjans für Lockerung des Cannabis-Verbots

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
18.11.2019, 20:55  |  785   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Kandidat für den SPD-Vorsitz, Norbert Walter-Borjans, plädiert für eine Lockerung des Cannabis-Verbots in Deutschland. "Die Kriminalisierung des Konsums würde ich in dieser Weise nicht fortsetzen", sagte der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister am Montagabend dem "Redaktionsnetzwerks Deutschland" und dem Fernsehsender Phoenix in Berlin. Walter-Borjans sagte, er halte Cannabis wie auch Alkohol nicht für ungefährlich.

Gefragt sei allerdings ein "realistischer Umgangs mit diesem Thema", sagte Walter-Borjans und verwies auf den häufigen Konsum der Droge. Wenn man wie er aus Köln und dort abends oft unterwegs sei, so der Anwärter für den SPD-Vorsitz, habe man "hin und wieder einen Duft in der Nase".
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Norbert Walter-BorjansCannabisDeutschlandSPDKonsum


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel