DAX-2,71 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,69 % Öl (Brent)-3,61 %

E-Gaming Servus Uli Hoeneß: FC Bayern beschäftigt sich mit eSport-Einstieg

Gastautor: Tenbagger Report
19.11.2019, 10:45  |  1779   |   |   

Was treibt Uli Hoeneß um, wenn er dem Bayern München Adieu sagt? Wird er sich bald für den deutschen eSport stark machen? Die aktuellen Trends sind vergleichbar, als würden Sie gleichzeitig in die stärksten "Fußballclubs" investieren von Bayern München, über FC Barcelona, bis zum Real Madrid und das vor der explosiven Wachstumsphase, denn diese hat beim Esport-Sektor erst begonnen.

Servus Uli,

 

die Youtube-Dokumentation ist seit wenigen Tagen der absolute Hit, mit mehr als einer halben Million Aufrufen. 

Was hat das mit eSport zu tun? 

Sehr viel, denn das Vermächtnis von Uli Hoeneß für den FC Bayern, ist einer der erfolgreichsten, profitabelsten und zukunftsgerichtetsten Fussballclubs der Welt. 

Wie die Zeitschrift Games-Wirtschaft in ihrem Artikel berichtet, beschäftigt sich der FC Bayern seit Beginn dieses Jahres mir dem eSprot:

Wie intensiv sich Bayern-Präsident und Aufsichtsrats-Chef Uli Hoeneß mit dem Thema eSport auseinandersetzt, war bereits am Sonntag in der Sport1-Talkrunde „Doppelpass“ festzustellen – dort plauderte Hoeneß anlassfrei über feine Unterschiede bei der Kaderplanung zwischen realem Fußball und „FIFA 19“., schreibt Games Wirtschaft. 

Ist es nur noch eine Frage der Zeit bis der eSport den Fussballern Konkurrenz macht?

Wir werden, was Fußballspiele betrifft, uns durchaus mit dem Thema befassen“, sagte Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge

Diese Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft im Bereich E-Sport ermöglicht Ihnen jetzt schnelle Kursgewinne:

 


New Wave Esports (WKN: A2PUE7 | ISIN: CA64913E1016)


Der Kurs steigt heute schon wieder um satte +11%... 

Tagesgewinne von bis zu +44% waren auch vergangene Woche bei dem Wert möglich. 

Esports-Aktien explodieren - Diese Aktie hebt an einem Tag um +44% ab!


Starke E-Game-Aktien an der deutschen Börse sind bereits notiert. So besitzt die Aktie von Media and Games Invest ein starkes Wachstumspotenzial. Deren CEO, Remco Westermann, führte seine Strategie kürzlich in einem Interview näher aus.

Esports füllen Stadien, werden im Fernsehen ausgestrahlt und ziehen Werbedollars von großen Konzernen an.

Die Popularität der ESL, der Overwatch League, der League of Legends World Championship und anderer E-Sport-Events kommt mittlerweile auch in Anleger-Depots an.

Mittlerweile profitieren mehrere Unternehmen, die auch wie die folgende Gesellschaft als ein "fondsähnliches" Konstrukt konzipiert wurde, vom Boom des 200 Milliarden schweren Gaming-Sektors.


Doch das könnte erst der Anfang sein, 

wir berichteten darüber: 

Gaming-Industrie - 200 Milliarden und größer als Hollywood

 

Diese Aktie entwickelt sich gerade zu einem neuen heißen Tipp unter den Anlegern, die auf neue Trends setzen!

Der CEO hat gerade sein Unternehmen in London vor zahlreichen interessierten Zuhörern unter dem Stichwort „Diversifizierung“ vorgestellt. Wer nämlich in eSports alles nur auf eine Karte setzt, kann am Ende schlechter dastehen als eine Gesellschaft, die die vielen unterschiedlichen Untertrends in sich vereint!

Seite 1 von 7
New Wave Esports Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BayernKanada DollarAktienAnlegerBayer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer