DAX-0,57 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,31 % Öl (Brent)+0,60 %

FLIR stellt die StormCaster-Nutzlastfamilie für seine unbemannten Flugsysteme SkyRaider und SkyRanger vor

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
19.11.2019, 23:07  |  265   |   |   

FLIR Systems, Inc. (NASDAQ: FLIR) kündigte heute die FLIR StormCaster-Familie unbemannter Luftsysteme (UAS) für ihre SkyRanger R70- und R80D-SkyRaider-Flugzeugzellen an. Die neue Produktlinie startet mit zwei Multisensor-Produkten – StormCaster-T, das stufenloses Zoomen und Bildgebung im langwelligen Infrarotbereich (LWIR) erlaubt, und StormCaster-L, das Bildgebung unter extrem lichtarmen Bedingungen, Nachführung und Kartierung ermöglicht.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191119006074/de/

With two new products, FLIR Systems introduced its StormCaster family of next-generation drone payloads for its SkyRanger R70 and R80D SkyRaider airframes. The new StormCaster-T features a FLIR Boson thermal camera, which delivers sharp, clear images day or night at maximum range for object detection, recognition, and target acquisition. (Photo: Business Wire)

With two new products, FLIR Systems introduced its StormCaster family of next-generation drone payloads for its SkyRanger R70 and R80D SkyRaider airframes. The new StormCaster-T features a FLIR Boson thermal camera, which delivers sharp, clear images day or night at maximum range for object detection, recognition, and target acquisition. (Photo: Business Wire)

StormCaster bildet die Nutzlastfamilie der nächsten Generation von FLIR Systems für die unternehmenseigenen UAS-Flugzellen, die durch die Übernahme von Aeryon Labs im Februar 2019 erworben wurde. Die neue Produktlinie setzt einen neuen Meilenstein der der skalierbaren Leistung und bietet eine 7-fache Erhöhung der Sichtlinienstabilität, einen verbesserten Bewegungsbereich und höhere Präzision der Geolokalisierung – alles integriert in einem robusten Gehäuse. Die Interoperabilität innerhalb der StormCaster-Familie ermöglicht es Anwendern, schnell und einfach zwischen den an den UAS-Systemen FLIR SkyRanger und SkyRaider verwendeten Modulen zu wechseln. Die StormCaster-Linie baut auf der kontinuierlichen Verbesserung der Flugzeugleistung auf und verleiht kleinen Einheiten die organische Fähigkeit, den ständig wachsenden Ansprüchen bei Aufgaben wie Aufklärung, Überwachung und Aufklärung (ISR) gerecht zu werden.

„StormCaster-L und -T markieren nicht weniger als den Beginn einer neuen Reihe von hochentwickelten, leistungsstarken Nutzlasten unserer kompakten, taktischen UAS-Plattformen“, erläuterte David Ray, Präsident der Government and Defense Business Unit bei FLIR. „Bei Einsätzen, die vom Schutz von Streitkräften über Grenzsicherung bis hin zu verdeckten Missionen reichen, ermöglicht FLIR StormCaster eine erhöhte situative Übersichtvermitteln, unterstützt durch die in unsere Flugzeuge integrierte künstliche Echtzeit-Intelligenz.

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
NASDAQMärkte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel