DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,96 %

Brent Crude Öl Bärenattake abgeschmettert

21.11.2019, 07:26  |  351   |   |   

Bisher präsentiert sich der Rohölpreis der Nordseesorte Brent Crude in einer Bodenbildungsphase, die zunächst als neutral zu bewerten ist. Auf der Unterseite wird der Preis um 55,88 US-Dollar gestützt, auf der Oberseite jedoch durch den 200-Tage-Durchschnitt (EMA 200) sowie den Horizontalwiderstand bei rund 64,00 US-Dollar begrenzt. Die beiden Verlaufstiefs aus den letzten Monaten stellen aus technischer Sicht einen potenziellen Doppelboden dar, welcher allerdings erst oberhalb gewisser Kursmarken aktiviert werden kann. Saisonal betrachtet herrscht bereits der richtige Trend, dieser ist gegen Ende des Jahres saisonal bedingt häufig aufwärts gerichtet, wie im vorliegenden Fall. Für ein nachhaltiges Kaufsignal müssen sich Bullen aber noch ein Stück weit mehr ins Zeug legen.

Neutrale Handelszone

Solange der Rohölpreis zwischen grob 58,00 US-Dollar und 64,00 US-Dollar seitwärts läuft, ist das Handelsgeschehen als neutral einzustufen und dürfte lediglich der Bodenbildungsphase dienlich sein. Ein Ausbruch über 64,00 US-Dollar könnte aber den Stein ins Rollen bringen und weitere Käufer in den Markt locken. Kursgewinne zunächst an 65,57 US-Dollar, darüber sogar an die markante Widerstandszone um 69,50 US-Dollar kämen dann kurzfristig ins Spiel. Für beide Wegstrecken kann bei Bedarf beispielsweise auf das hoch gehebelte Open End Turbo Long Zertifikat WKN VE29N0 zurückgegriffen werden. Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von zunächst 60,00 US-Dollar allerdings nicht überschreiten. Ein Rückfall unter diese Marke würde allerdings den Verdacht einer Korrekturausweitung auf ein Niveau von 58,00 US-Dollar aufkommen lassen. Im Zuge dessen könnte sogar noch einmal der mittelfristige Aufwärtstrendkanal um 56,00 US-Dollar (steigend) als Unterstützung herhalten.

Brent Crude Oil Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 64,00 // 63,46 // 67,65 // 69,50
Unterstützungen: 61,36 // 60,30 // 59,20 // 58,00
Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarBrentVontobelHebelprodukte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel