DAX+0,44 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,21 %

In Italien wächst der Unmut auf Angela Merkel

21.11.2019, 10:22  |  3343   |   |   

Mario Draghi wurde jüngst verabschiedet, mit großem festlichen Tamtam, aber es gibt nicht wenige, die meinen, der ehemalige italienische Zentralbankchef und Präsident hätte immense Baustellen hinterlassen, die Kaufkraft der Bürger europaweit aber auch speziell in Deutschland geschwächt. Der Ökonom, der nun sogar ins Gespräch gebracht wird, irgendwann als italienischer Staatspräsident zu kandidieren, soll auch mit

Der Beitrag In Italien wächst der Unmut auf Angela Merkel erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Giovanni Deriu.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KaufkraftDeutschlandItalienMario DraghiAngela Merkel


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel