DAX-2,72 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,70 % Öl (Brent)-3,63 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 DAX in der "Zwickmühle"

22.11.2019, 06:00  |  350   |   |   

Das ständige Auf und Ab der US-chinesischen Handelsgespräche nimmt den deutschen Leitindex in die „Zwickmühle“. Das sorgt für eine offensichtliche Zurückhaltung sowohl bei privaten als auch institutionellen Investoren.

Der DAX 30 konnte seine anfänglichen Donnerstags-Verluste letztendlich aber größtenteils wieder aufholen und schloss bei 13.138 Punkten. Er befindet sich somit weiter in einer gesunden Konsolidierungskonstellation.

Somit kam es zum wiederholten Test der 13.111´er Punktemarke. Kommt es auch noch zum Bruch der 13.019, dann könnte der DAX 30 nochmals die Supports bei 12.795 Zählern anlaufen.

Der Trendfolgeindikator MACD zeugt weiter von einer kurzfristigen „Trendpause“. Die Slow-Stochastik signalisiert ebenfalls Neutralität. Das Obere Bollinger-Band schafft Spielraum bis hin zu 13.399. Markt- und charttechnisch ist übergeordnet nach wie vor alles im Lot.

Es sieht alles nach einem kurzfristigen „Luft holen“ aus. Dies ist auch als positiv zu werten. Damit kann wieder Kraft für längerfristige Anstiege gewonnen werden.

Das aktuelle Doppel-Top bei 13.308 Zählern wiegt aber im Moment doch schwer.

Von fundamentaler Seite werden heute zum einen das deutsche BIP-Wachstum als auch die europäischen Einkaufsmanagerindizes und der Konsumklimaindex der Uni Michigan erwartet. Die Prognosen fallen verhalten bis moderat positiv aus. Große Erleichterungssprünge sind daher nicht „drin“.

Zum Wochenschluss wird der deutsche Leitindex wohl seitwärts tendieren.Der Test der 13.182 wird dabei im Mittelpunkt stehen.

Fazit:

· DAX 30 steckt kurzfristig in der „Zwickmühle

· Handelsspanne zum Wochenschluss: 13.18213.019

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelDAXKonsolidierungMACDTechnische Analyse


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel