DAX-0,19 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,41 % Öl (Brent)-1,51 %

AMEX meldet Teilausübung der Mehrzuteilungsoption und erzielt einen zusätzlichen Bruttoerlös von 981.000 Dollar und damit einen Gesamtbruttoerlös von 8.982.000 Dollar

Nachrichtenquelle: IRW Press
22.11.2019, 07:42  |  377   |   |   

 

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER AN US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

 

TORONTO, 21. November 2019 - Amex Exploration Inc. (das „Unternehmen“) (TSXV: AMX) freut sich, im Weiteren zu seiner Pressemeldung vom 7. November 2019 bekannt zu geben, dass in Verbindung mit seiner zuvor angekündigten Privatplatzierung auf Bought-Deal-Basis (das „Angebot“), die von PI Financial Corp. und Generica Capital Corporation als Konsortialführer eines Konsortiums, dem auch Canaccord Genuity Corp. und Laurentian Bank Securities Inc. (zusammen das Konsortium) angehörten, übernommen wurde, die zuvor angekündigte Teilausübung der Option, das Platzierungsvolumen des Angebots zu erhöhen, (die „Mehrzuteilungsoption“) durch das Konsortium abgeschlossen wurde. Im Rahmen der Teilausübung erwarb das Konsortium zusätzliche 545.500 Flow-Through-Einheiten (jede eine „FT-Einheit“) zum Preis von 1,80 Dollar pro FT-Einheit. Die den Einheiten zugrunde liegenden Stammaktien gelten als Flow-Through-Aktien im Sinne von Abschnitt 66(15) des kanadischen Income Tax Act und Abschnitt 359.1 des Taxation Act der Provinz Quebec. Jede FT-Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens, die auf Flow-Through-Basis begeben wird, und einem halben Stammaktienkaufwarrant, der auf Non-Flow-Through-Basis begeben wird (jeder ganze Stammaktienkaufwarrant ein „Warrant“). Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber, bis zum 21. Mai 2021 eine Stammaktie des Unternehmens zum Preis von 1,50 Dollar zu erwerben.

 

Das Unternehmen hatte am 7. November 2019 zunächst 4.444.500 FT-Einheiten mit einem Bruttoerlös von 8.000.100 Dollar begeben. Mit dem Abschluss der Teilausübung der Mehrzuteilungsoption hat das Unternehmen im Rahmen des Angebots einen Bruttoerlös von insgesamt 8.982.000 Dollar erzielt.

 

In Verbindung mit der Teilausübung der Mehrzuteilungsoption erhielt das Konsortium (i) eine Barprovision in Höhe von 6,0 % des Bruttoerlöses aus der Mehrzuteilungsoption und (ii) eine Anzahl von nicht übertragbaren Vergütungsoptionen (die „Vergütungsoptionen“), die 6,0 % der Gesamtzahl der im Rahmen der Mehrzuteilungsoption verkauften FT-Einheiten entspricht. Jede Vergütungsoption kann innerhalb eines Zeitraums von 18 Monaten ab dem Ausgabedatum ausgeübt und zum Preis von jeweils 1,50 Dollar gegen eine Stammaktie des Unternehmens eingelöst werden.

Seite 1 von 4
Amex Exploration Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Diskussion: AMEX Exploration - aussichtsreiche Goldaktie mit hochgradigen Bohrergebnissen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarGoldWertpapiereExplorationKonsortium


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel