DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

DER Touristik übernimmt Reisebüro-Marke von Thomas Cook doch nicht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.11.2019, 16:29  |  186   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Insolvenzverfahren des Touristikanbieters Thomas Cook Deutschland ist ein weiterer Teilverkauf geplatzt. Der einstige Konkurrent DER Touristik wird das Franchise-Unternehmen Holiday Land für Reisebüros nicht übernehmen, wie DER am Freitag in Frankfurt mitteilte. Die Gespräche mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter seien ohne Ergebnis beendet worden. Man habe unverzichtbare vertragliche Voraussetzungen nicht erreichen können. Holiday Land betreibt ein Franchise-System für selbstständige Reisebüros. Die Verhandlungen zur Hotelmarke Sentido gehen hingegen weiter./ceb/DP/men

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Eine Diskussion zu THOMAS COOK GRP/Arcandor???? A0MR3W
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DeutschlandInsolvenzInsolvenzverfahrenFrancLand


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel