DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

DGAP-Adhoc MOLOGEN AG: Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
22.11.2019, 16:59  |  400   |   |   




DGAP-Ad-hoc: MOLOGEN AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme


MOLOGEN AG: Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre


22.11.2019 / 16:59 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.






Ad-hoc Mitteilung

 



Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014



DIE IN DIESER BEKANNTMACHUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER IN EINEM RECHTSSYSTEM, IN DEM EINE SOLCHE WEITERGABE ODER VERÖFFENTLICHUNG UNRECHTMÄSSIG IST, BESTIMMT.




MOLOGEN AG: Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre



Berlin, 22. November 2019 - Der Vorstand der MOLOGEN AG (ISIN DE000A2LQ900, WKN A2L Q90) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Wandelschuldverschreibung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre an ausgewählte Investoren zu begeben.



Die Ausgabe der Wandelschuldverschreibung soll unter teilweiser Ausnutzung der durch die Hauptversammlung der Gesellschaft am 29. August 2019 erteilten Ermächtigung erfolgen. Die Wandelschuldverschreibung sieht einen Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 2.000.000,00 eingeteilt in bis zu 2.000 Teilschuldverschreibungen zu je EUR 1.000,00 sowie eine achtjährige Laufzeit vor (die "Wandelschuldverschreibung 2019/2027 II"). Weiter sieht die Wandelanleihe 2019/2027 II eine jährliche Festverzinsung in Höhe von 6,00 % sowie das Recht der Wandelanleihegläubiger vor, die Wandelanleihe 2019/2027 II in insgesamt bis zu 1.197.604 Aktien der Gesellschaft (entspricht rund 10 % des derzeit bestehenden Grundkapitals) zu einem anfänglichen Wandlungspreis in Höhe von EUR 1,67, nach Maßgabe der relevanten Anleihebedingungen zu wandeln.

Seite 1 von 4
Diesen Artikel teilen

Diskussion: ___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AmerikaWertpapiereKanadaBerlinAustralien


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel