DAX-0,01 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-0,26 %

Marktgeflüster Größter Hedgefonds geht Short!

Gastautor: Markus Fugmann
22.11.2019, 19:09  |  3000   |   |   

Der weltgrößte Hedgefonds, Bridgewater, hat eine massive Short-Position auf den S&P 500 und den (europäischen) Stoxx 50 eröffnet. Unklar ist, ob das eine Absicherung für bestehende Long-Positionen ist - oder eben doch eine reine Shortposition, mit der Bridgewater-Chef Ray Dalio auf den Weg des größten Schmerzes setzt: es gibt derzeit kaum Absicherungen (Puts) der Investoren (extrems Put-Call-Ratio), gleichzeitig das größte je erreichte Volumen bei Short-Positionen auf den VIX (man rechnet also mit fallender Volatilität, ergo steigenden Aktienkursen) - mithin würden stärker fallende US-Aktienmärkte sehr viele Investoren auf dem falschen Fuß erwischen, die sicch auf die wirksamkeit des Fed-Puts verlassen. Im Handelskrieg wieder das typische hin und her der Headlines - und interessante Aussagen dazu von Trump..

Das Video "Größter Hedgefonds geht Short!" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BridgewaterInvestorenAktienHandelskriegHedgefonds


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel