DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

"Wenn es einschlägt, dann richtig" Jetzt neu: Auswahl an Top-Nebenwerten und erneute Crash-Warnung von Max Otte

25.11.2019, 19:15  |  13523   |  10   |   

Titelstory: Nebenwerte – Es kommt nicht auf die Größe an

Er ist da, der neue Smart Investor Ausgabe 12/2019! Und das sind geldwerten Themen unserer Smart Investor-Partnerredaktion zum Jahresschlussspurt:

Sie sind das Salz in der Börsensuppe – Nebenwerte: Klein genug, um von den großen Fonds links liegen gelassen zu werden, aber agil genug, um einmal zu den ganz großen Performance-Stars aufzusteigen. Freilich nicht alle, denn in keinem anderen Segment ist der Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg, zwischen Aufstieg und Niedergang derart ausgeprägt wie hier. Denn viele Aktien in diesem Bereich verkörpern Ein-Themen-Unternehmen. Wenn es einschlägt, dann richtig – das aber gilt leider in beide Richtungen.

Überflieger und Performancekiller

Wir zeigen Ihnen nicht nur die Überflieger, sondern auch die Performancekiller. Als echter Überflieger entpuppte sich die im letzten Jahr vorgestellte LPKF Laser mit einer satten Performance von 158%! Wir arbeiten heraus, worauf es bei der Auswahl wirklich ankommt. Die Größe ist es jedenfalls nicht. Wie im richtigen Leben zählen auch hier die inneren Werte, ganz besonders jene, die erst auf den zweiten Blick sichtbar werden und daher noch weitgehend unentdeckt sind. Wir stöbern einige deutsche und internationale Nebenwerteperlen auf, um die Sie andere Börsianer noch auf Jahre hinaus beneiden werden. Und da es ohnehin nicht auf die Größe ankommt, haben wir uns auch bei den ganz Kleinen, den sogenannten Microcaps umgesehen – und was wir dort fanden, waren dann tatsächlich ein paar ganz Große.



Max Otte warnt erneut

Die Börsenwelt könnte so schön sein: Man braucht „einfach nur“ die besten Aktien zu kaufen, darf sich nicht aus seinen Positionen herausschütteln lassen und kann dann Jahr für Jahr steigende Gewinne einstreichen. Nur leider machen Politik und Notenbanken den Anlegern immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Die Welt ist inzwischen derart kaputt reguliert und kaputt interveniert, dass Smart Investor Interviewpartner Professor Max Otte nicht weniger als einen „Weltsystemcrash“ erwartet. Der Bestseller-Autor ist kein Dauer-Crashprophet, aber einer, der spektakulär richtig lag, als er im Jahr 2006 mit „Der Crash kommt“ fast punktgenau die Finanzkrise der folgenden Jahre ankündigte.

Nun warnt Otte erneut. Grund genug für Smart Investor, dem Professor einmal auf den Zahn zu fühlen. Die gute Nachricht vorweg: Zwangsläufig ist auch der Weltsystemcrash nicht, aber die Verantwortlichen müssen sich endlich zusammenraufen, damit sich keines von Ottes düsteren Zukunftsszenarien erfüllt.

Der neue Smart Investor im Dezember: Nach Nebenwerte-Perlen tauchen, den „Weltsystemcrash“ im Hinterkopf behalten und vieles, vieles mehr!

 

LPKF Laser & Electronics Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Smart InvestorAktienBörsePerformanceMax Otte


10 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Der einsame Rufer in der Wüste ist schon damals, zu seinen Lebzeiten eine Berühmtheit und zur Legende geworden.
Im Gegensatz zu verschiedenen Karawanen, die verschollen sind.
Habe nichts dagegen, wenn mir mein Liebling noch ein Stück entgegenfällt. :)
weiter machen.
Ehre, wem Ehre gebührt. Also Dir.
Danke :)

also:

Forschung, und Ergenbisse auf atomarer Ebene mit möglicher industrieller Nutzung.
Und LPKF hat das Werkzeug dazu.
Schön.
(das Mandala hatte mich an Interferenzen erinnert, vielleicht noch Doppler-Effekt, wenn beide Ebenen gegeneinander bewegt werden und verschiedene Kongruenzen und Raster entstehen.)

2. der ab den 11.11. - Zeitraum (hatte ich bemerkt) ...steht eigentlich im Zeichen des Jahresendspurts, der Abrechnung und gleich danach um die Ecke Advent, Weihnachten und Startschuss.
oder/und der Vorbereitung dessen.
Auch neuer Aufträge und der Jagd auf diese.

man sollte nicht vergessen, dass Unternehmen, ganz besonders mittlere und kleinere aus Menschen bestehen. Und diese in genau dem Zeitraum andere Dinge im Kopf haben, sich jedenfalls nicht zu 150 % einbringen (können).
Feiertage vorbei, Zeit zw. den Jahren auch und Resturlaub zum Auftanken genutzt -> bringt wesentlich mehr, u.U. die neuen Aufträge.

ich persönlich bin da sehr zuversichtlich. Im Unternehmen tut sich was. Positives.
und wenn die Adhoc kommt, sollte man drin sein, denn dann gehts viel zu schnell.

beste Grüße
eine Igelfreundin ;)
1)
deine Mandala --> das sind zwei einatomig-flache Ebenen, die leicht gegeneinander verdreht werden -

das neue Gebilde, dein Mandala eben, zeigt den Moire -Effekt - wohlbekannt in der Mathematik etc. -also die flirrenden Überlagerungen

wenn die beiden Ebenen ne spezielle Textur haben, wie zB Graphen oder die oben erwähnten MOF's, dann können in den Überlagerungsgebieten ungeahnte neue Eigenschaften entstehen.... neue Bau- u Schaltelemente, Supraleitung und solches mehr.....

LPKF hat insofern was damit zu tun, als die Dresdner Arbeitsgruppe, die zu den "Mandalas" forscht, LPKF- Maschinen verwandte, um die Ebenen zu ritzen , zu verschweißen, zu schneiden etcpp

berichtet wurde davon auf der Webseite lpkf.china - alles vor Wochen schon im anderen Thread eingestellt


hier nochmal das Bild von ner Konferenz zum Thema, die auch für LPKF relevant war, das Bild, ebenfalls auf LPKF.CN eingestellt

Bild: 5094_20200102165354_Unbenannt

auf der Leinwand gerade zu lesen, wenn man das Original entsprechend groß macht-
auf der Leinwand drei Posters zum Thema „Moir Pattern Graphene on HBN“

2)

Adhoc-Mitteilungen sind gesetzlich formatiert, also unabhängig von der Feiertagsregelung des Betriebes, wenn nen Auftrag größer als 10 M€ reinkommt, dann wird automatisch gemeldet

....und überblickt sind nicht nur die Feiertage, sondern die Zeit seit dem 11.11.19


war mir eine Ehre
'...ich erinnere daran, dass Du Dich in diesem Thread für nicht zuständig erklärt hast. daran solltest Du Dich auch halten'

musst Du nicht, weiß ich. Aber Du hast mir so leid getan.

'also plauschen wir da drüben weiter...........'

na, dann ...
aber auch hier wird mir die Bedeutung des Mandalas nicht klarer.

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel