DAX-1,03 % EUR/USD-0,28 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,31 %

Aktien Frankfurt Eröffnung DAX schleppt sich so dahin – Leerverkäufer ziehen sich zurück

Gastautor: Jochen Stanzl
26.11.2019, 09:25  |  431   |   |   

Die Schwankungsintensität, gemessen am Volatilitätsindex VIX, ist gestern eingebrochen und auf den tiefsten Stand seit Oktober vergangenen Jahres gefallen. Aktien, die noch bis in den Sommer hinein am stärksten leerverkauft wurden, steigen jetzt am stärksten. Jede schlechte Nachricht führt am Gesamtmarkt nur noch zu kurzzeitigen Einbrüchen, die Kurse kommen sofort wieder nach oben. Das ist nicht das Umfeld, in dem sich Leerverkäufer besonders wohl fühlen. Die Gefahr droht jetzt von der Charttechnik: Sollte der Deutsche Aktienindex in den kommenden Tagen kein neues Jahreshoch erreichen und stattdessen unter 13.041 Punkten schließen, könnte ein Top entstehen.

 

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Die Investoren schauen jetzt auf die Konsumnachfrage über Thanksgiving. Sie dürfte Hinweise dafür liefern, wie gut oder wie schlecht gelaunt die Amerikaner in das bevorstehende Weihnachtsgeschäft gehen. 70 Prozent der US-Wirtschaft kommt aus dem Konsum. Das kommende Wochenende um den Feiertag ist daher ein guter Indikator, um die Stärke der US-Wirtschaft zu beurteilen.

 

Charts zu den heutigen Themen am Finanzmarkt, weitere Videos und Marktkommentare von Jochen Stanzl finden Sie im Laufe des Tages auf cmcmarkets.com.

 

Sie wollen sofort benachrichtigt werden, wenn etwas an der Börse passiert? Eröffnen Sie ein Demo-Konto und aktivieren Sie die "push notifications"!



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienDAXLeerverkäufeKonsumUS-Wirtschaft


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel