DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 26.11.2019 - 15.15 Uhr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.11.2019, 15:20  |  117   |   |   

ROUNDUP 2: VW-Tochter Audi streicht Tausende Stellen in Deutschland

INGOLSTADT - Die Volkswagen-Tochter Audi streicht in Deutschland unter dem Strich 7500 Stellen. Bis 2025 baut die VW -Tochter 9500 Stellen ab und damit rund jeden sechsten Arbeitsplatz in Deutschland, dafür sollen im Gegenzug 2000 Jobs in Bereichen wie Elektromobilität und Digitalisierung neu entstehen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das sei das Ergebnis einer Grundsatzvereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem Betriebsrat.

ROUNDUP: Scout24 prüft Ausstieg bei Autoscout24 - Neue Mittelfristziele

MÜNCHEN - Der Online-Marktplatzbetreiber Scout24 zieht einen Verkauf oder eine Abspaltung des Autoportals Autoscout24 nun offiziell in Betracht. Die strategische Überprüfung dieser möglichen Optionen sei im Gange, teilte das Unternehmen am Dienstag im Rahmen seines Kapitalmarkttags mit. Das Ziel sei eine langfristige Wertschöpfung für die Aktionäre. Das Unternehmen hat sich zugleich beim Umsatz und bei der Gewinnmarge neue Mittelfristziele gesetzt. An der Börse legte die Aktie am Vormittag um 1,32 Prozent zu.

Lufthansa verkauft Catering-Sparte LSG an Gategroup

FRANKFURT - Der Lufthansa -Konzern will den europäischen Teil seiner Bordverpflegungssparte LSG Sky Chefs an die Schweizer Gategroup verkaufen. Eine entsprechende Pflichtmitteilung an die Börse wurde am Dienstag veröffentlicht. Der Verkauf an den Weltmarktführer steht noch unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen. Zudem muss der Aufsichtsrat des Dax -Konzerns noch zustimmen.

ROUNDUP: Zweiter Anlauf zu Lufthansa-Schlichtung mit prominenten Vermittlern

FRANKFURT - Die Lufthansa und ihre streitbare Kabinengewerkschaft Ufo nehmen mit zwei prominenten Vermittlern erneut Kurs auf eine umfassende Schlichtung. Das Unternehmen benannte am Dienstag den früheren Präsidenten der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, als möglichen Schlichter. Die Gewerkschaft hatte bereits für ihre Seite den SPD-Politiker Matthias Platzeck vorgeschlagen. Der Ex-Ministerpräsident von Brandenburg hatte schon 2016 zwischen der Gewerkschaft und Lufthansa vermittelt.

ROUNDUP: Rocket Internet mit Verlust im dritten Quartal - Aktie im Minus

BERLIN - Der Start-up-Investor Rocket Internet hat im dritten Quartal wegen schwächerer Aktienkurse seiner Beteiligungen einen Verlust eingefahren. Während das Konzernergebnis nach dem ersten Halbjahr noch bei 548 Millionen Euro Gewinn lag, schrumpfte es nach den ersten neun Monaten auf 285 Millionen Euro zusammen, wie die Beteiligungsgesellschaft am Dienstag in Berlin mitteilte. Rechnerisch stand demnach ein Minus von rund 263 Millionen Euro zwischen Juli und Ende September in den Büchern. Das sei vor allem auf den Rückgang der Börsenbewertungen von Jumia und Global Fashion Group zurückzuführen, hieß es zur Erklärung.

Seite 1 von 4
AUDI Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel