DAX+0,07 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,15 %

Videoausblick Fed: Historischer Fehler oder geniale Strategie?

Gastautor: Markus Fugmann
29.11.2019, 07:47  |  1235   |   |   

Die Fed hat eine neue Strategie unter Jerome Powell: sie will nicht mehr abwarten, bis Blasen platzen und erst dann reagieren, sondern versuchen, die Dinge proaktiv zu steuern. Dazu gehört auch das Eingreifen am Repo-Markt und der (bisher weitgehend vergebliche) Versuch, mittels Kauf kurzlaufender Staatsanleihen die Zinskurve zu versteilen. Aber mit ihrer Politik sorgt die Fed für Euphorie an den Aktienmärkten - faktisch fördert die US-Notenbank die Entstehung von Blasen. Heute vor allem an Chinas Aktienmärkten stärkere Abgaben, und schwache Daten zur Industrieproduktion in Japan lassen Zweifel aufkommen an der deutlichen Erholung der globalen Wirtschaft. Heute verkürzter Handel in den USA - wichtig wird die Frage, wieviel der über beide Ohren verschuldete US-Konsument an Thanksgiving konsumieren wird..

Das Video "Fed: Historischer Fehler oder geniale Strategie?" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienNotenbankJapanKonsumStaatsanleihen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel