DAX-2,80 % EUR/USD0,00 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-3,74 %
Devisen: Euro tritt auf der Stelle
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro tritt auf der Stelle

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.11.2019, 10:08  |  101   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Freitag zunächst kaum verändert. Am Vormittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1005 Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Händler sprachen von einem ruhigen Verlauf am Devisenmarkt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1005 Dollar festgesetzt.

Schon die ganze Woche bewegt sich der Euro in einer sehr engen Spanne von noch nicht einmal einem halben US-Cent. Analysten führen das auf fehlende Impulse zurück. Vom Handelsstreit zwischen den USA und China, dem wichtigsten Thema an den Märkten, gibt es derzeit wenig Neues. Konjunkturdaten und Notenbanker konnten ebenfalls keine neuen Akzente setzen.

Vor dem Wochenende werden in der Eurozone einige Wirtschaftszahlen veröffentlicht, darunter erste Inflationsdaten für November. In den USA bleibt es ruhig, weil dort der traditionelle Einkaufstag "Black Friday" stattfindet. Viele Amerikaner nutzen diesen an Thanksgiving anknüpfenden Tag für ein verlängertes Wochenende./bgf/jha/

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Wohin geht der EUR?

Diskussion: Finanzstabilitätsbericht der EZB: Matthias Weik spöttisch: „Zieht bei der EZB jetzt der Realismus ei
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarUSAEuropäische ZentralbankDevisen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel