DAX+0,39 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,35 % Öl (Brent)+0,02 %

HSBC belässt DEUTSCHE POST AG auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
02.12.2019, 07:46  |  128   |   |   
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Deutsche Post von 36 auf 39 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der auf dem Kapitalmarkttag im Oktober gegebene Ausblick bis 2022 ziele vor allem auf weiteren Vertrauensaufbau nach dem schwierigen Jahr 2018, schrieb Analyst Christian Korth in einer am Montag vorliegenden Studie. Beim nächsten Blick voraus in 14 Monaten dürfte der Konzern ein positiveres Bild zeichnen./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.11.2019 / 16:27 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.12.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.Deutsche Post Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Deutsche Post: Kursgewinne möglich!
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnalystenInvestmentbankDeutsche PostHSBC


0 Kommentare
Analysierendes Institut: HSBC
Analyst: Christian Korth
Analysiertes Unternehmen: DEUTSCHE POST AG
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 39
Kursziel alt: 36
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel