DAX-0,07 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-0,72 %

Einsatzgebiete von Quetschventilen

Gastautor: Seyit Binbir
02.12.2019, 21:44  |  149   |   |   

Im Folgenden erfahren Sie, was genau ein Quetschventil ist, wofür man es nutzen kann, welche Arten von Quetschventilen auf dem Markt vertreten sind und in welchen Branchen und Industrien Quetschventile überhaupt angewendet werden

Unter einem Quetschventil - auch Schlauchquetschventil genannt - versteht man einen rohrförmigen Gegenstand mit einem Durchgangsstück, in dem ein Elastomerschlauchstück integriert ist. Ein Elastomer ist ein formfestes, aber dennoch flexibel verformbares Kunststoffstück, das sich bei enormem Zug oder bei Druckluftbelastung verformt. Dieses Elastomerschlauchstück wird von einer Muffe an jeder Seite abgedichtet. Das gesamte Ventil dient dem Transport von Gasen, Flüssigkeiten oder Stoffgemischen. Sowohl Schüttgüter wie Sand, Kies, Zement, Granulate und Pellets, als auch Textilfasern, Schlämme und Kristalline, Staub, Sand oder Kohle können per Quetschventil befördert und dosiert werden. Das ist ein Vorteil von Quetschventilen: sämtliche Stoffe jeglicher Aggregatzustände und sowohl flüssige als auch zähflüssige Materialien sind über diese Art von Ventil beförderbar, ohne dass ein Rohr verstopft wird.

 

MDAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der MDAX steigt...
Ich erwarte, dass der MDAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Es gibt vier verschiedene Arten von Quetschventilen: pneumatische, hydraulische, mechanische und magnetische. Mechanische Quetschventile werden durch feste Elemente - oder wie der Name schon sagt: Mechanismen - angetrieben, magnetische Quetschventile funktionieren elektrisch, pneumatische Quetschventile nutzen Druckluft und hydraulische Flüssigkeiten. Durch das Zuführen von Druckluft oder Flüssigkeit wird bei einem pneumatischen bzw. hydraulischen Quetschventil eine spezielle Gummimanschette zusammengepresst, die sich durch ihre enorme Rückprallelastizität auszeichnet. Durch den Druck wird die Manschette vollständig verschlossen und das zu befördernde Produkt gestoppt. Der maximale Betriebsdruck liegt dabei zwischen zwei und sechs Bar. Die Entlüftung bzw. Entleerung des Quetschventilgehäuses öffnet sich die Gummimanschette, sodass sie wieder durchlässig wird, und das Produkt kann weiter transportiert werden.

 

Quetschventile sind vielseitig verwendbar, da sie einfach einzubauen sind und eine lange Lebensdauer haben. Sowohl in Dosieranlagen der Lebensmittelindustrie, Absauganlagen, Vakuum-Toilettensystemen in Zügen und Flugzeugen, in der Zementindustrie, im Anlagenbau, in der Bauindustrie - Hausbau und Co. - und im Bergbau, der Wasseraufbereitung in Wasserwerken und in Wiegesystemen können Quetschventile genutzt werden. Weitere Anwendungsbereiche sind die Nutzfahrzeugtechnik, die Weinherstellung - insbesondere die Maischezubereitung, sowie Gipsspritz- und Mörtelanlagen. Auch in Kaffeemaschinen, in der keramischen Industrie, in Silos und Pulverlackieranlagen werden Quetschventile verwendet, um exakte Dosierungen einzuhalten. Exakte Dosierungen sind auch in der Pharmaindustrie, der Chemie- und Kunststoffindustrie von hoher Bedeutung, weshalb auch hier Quetschventile eingesetzt werden.

Mittlerweile sind fast alle Nennweiten - als Nennweite bezeichnet man den inneren Durchmesser eines Rohres - im Handel verfügbar. Online können Sie sich bei Anbietern wie Prema Service über passende Modelle für Ihre Zwecke informieren, Zubehörteile ordern  oder bei Fragen Beratung in Anspruch nehmen.

 

Wie man sieht, werden Quetschventile in vielen unterschiedlichen Bereichen genutzt, da dieses Ventil mehrere Vorteile bietet. Durch Quetschventile werden Maschinen und Anlagen geschont und haben so eine längere Lebensdauer. Dadurch sparen die Unternehmen viel Geld, da es länger dauert, bis sie eine Maschine ersetzen oder reparieren lassen müssen. Wenn weniger Maschinenteile ausgetauscht werden müssen, entsteht auch weniger Müll, was ein nicht zu verachtender Beitrag zum Umweltschutz ist. Durch einen geringeren Verschleiß der einzelnen Elemente einer Maschine fallen nicht nur auch Wartungsarbeiten weg und damit verbundene, finanzielle Faktoren. Vielmehr kann eine bessere Qualität der transportierten Stoffe garantiert werden, da der Verschleiß der Rohre eingedämmt wird und sich so weniger Fremdstoffe mit den Materialien mischen, die durch das Rohr geleitet werden. Kurz gesagt: Quetschventile sorgen für eine steigende Prozesseffizienz, mehr Sicherheit und mehr Nachhaltigkeit. Darüber hinaus sind sie einfach einzubauen und haben ein geringes Eigengewicht. Quetschventile unterliegen in ihrer Herstellung übrigens festgeschriebenen Kontrollen und erhalten ein Zertifikat. Alle Regeln zu der Herstellung, zu Verkauf und rechtlichen Grundlagen finden sich im Amtsblatt der EU zu der Richtlinie 2014/68/EU. So wird sichergestellt, dass Quetschventile in ihrem Anwendungsbereich auch wirklich das leisten, wofür sie hergestellt werden. So muss zum Beispiel ein maximaler Druck eingehalten werden, um die Sicherheit zu garantieren.

 

Sowohl in der Industrie als auch im privaten Raum können Quetschventile nützlich sein. Darum können Sie auch überlegen, ob es sich für Sie lohnt, Quetschventile in ihrem Haushalt einzusetzen. Auch in diesem Fall können Sie sich von seriösen Anbietern beraten lassen und dann Ihr Vorhaben in die Tat umsetzen.

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelGeldKaffeeKohleMais


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni