AMS: Gewaltige Spannung bei Übernahme um OSRAM OSRAM: Heiß, heißer OSRAM - ist das ein ganz schneller Trade?

05.12.2019, 03:14  |  2016   |   |   

Erinnern Sie sich noch an den wahnsinnig spannenden Übernahmekampf von Schaeffler bei Continental über den Jahreswechsel 2008/2009 inmitten der Finanzkrise? Es herrschte großes Zittern, ob Schaeffler den Deal zumachen kann. Die versammelte Value-Gemeinde war investiert und hoffte auf einen schnellen Euro zu Silvester. Damals ging es gut.

In einer ähnlichen Situation dürfte sich derzeit AMS-CEO Alexander Everke befinden. Er braucht bis zum Ablauf des heutigen Donnerstag einen Anteil von mindestens 55 % an OSRAM. Sonst ist das Übernahmeangebot endgültig gescheitert. AMS bietet Aktionären von OSRAM 41 Euro je Aktie. Derzeit hat Everke lediglich einen Zugriff auf knapp 32 % der Aktien an OSRAM. Hier winken für Aktionäre bei einem aktuellen Kurs von Osram von 38.30 Euro schnelle 2.70 Euro, wenn Everke bei OSRAM Erfolg hat. Mutige kaufen die Aktie und reichen die Anteile für das Angebot ein. Wir weisen allerdings darauf hin, dass es auch großen Charme hat, die Anteile nicht einzureichen, um eventuell im späteren Verlauf noch mehr herauszuholen als die jetzt gebotenen 41 Euro. Dafür muss aber zuerst das Angebot erfolgreich sein.

Risiko des Trades ist das Scheitern des Angebots. Dann rechnen wir mit einem Kursrutsch des Aktienkurses von OSRAM. 

www.vorstandswoche.de

https://twitter.com/Vorstandswoche

Seite 1 von 2
OSRAM Licht Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer